Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

7. Spieltag - JSG Helferskirchen gegen A2-Jugend (2:3)

JSG Helferskirchen : A2-Jugend (2:3) (2:1)
A2 geht als Tabellenführer in die Winterpause.

Am Donerstag Abend war unsere A2 zu Gast bei der JSG Helferskirchen. Ziel war zumindest einen Punkt aus dem letzten Meisterschafsspiel mit nach Hause zu nehmen, um als Tabellenführer in die Winterpause zu gehen.

So kam die Mannschaft um Spielführer Daniel Henn auch gut ins Spiel. Alles was sich vorgenommen wurde, konnte in den ersten Minuten umgesetzt werden. Nach hinten gut stehen und vorne den Ball laufen lassen. Nach einem schönen Spielzug durch Tom Puderbach eingeleitet konnte Daniel Henn in der 5 Minute das erste Tor der Partie erzielen.
Wie schon zu oft hörte die Mannschaft ab diesem Zeitpunkt auf Fussball zu spielen und es kam, wie es kommen musste. Innerhalb von 10 Minuten ging die JSG Helferskirchen durch eine Standardsituation und einen Fernschuss 2-1 in Führung.

In der zweiten Hälfte nahm sich die Mannschaft vor, wie zu Beginn der ersten Halbzeit, die Zweikämpfe anzunehmen und sich durch Kurzpassspiel Torchancen zu erarbeiten. Dies konnte auch nach Wiederanpfiff umgesetzt werden. Nach einer schönen Kombination konnte Tom Puderbach aus 18 Meter abschließen und der Ball zappelte im Netz. Wie beflügelt spielten wir weiter auf das Tor der Gastgeber und Tom Puderbach konnte erneut nach einem gut ausgespielten Angriff zur 3-2 Führung abschließen.
Wie bereits in der ersten Halbzeit hörte unsere A2 auf, Fussball zu spielen und brachte sich damit selber in Schwierigkeiten. Die letzten 15 Minuten wurde sich nur noch in die eigene Hälfte gestellt und nicht mehr viel für das eigene Spiel getan. Es reichte letztendlich um den Sieg über die 90 Minuten zu retten.


Fazit:
Drei gut ausgespielte Angriffe reichen um 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,333,367 eindeutige Besuche