Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

3. Spieltag - TuS Asbach gegen Alte Herren (2:2)

TuS Asbach : Alte Herren (2:2) (2:1)
Wieder Rückstand aufgeholt

Die Landwirte rund um Asbach hatten wohl mit Regen gerechnet, denn von den umliegenden Feldern kommend, wurde der eisige Wind von einem würzigen Duft angereichert.

Mächtig gestunken hatte es dann auch Torhüter Uwe Weißenfels, der bei Fernschüssen in der 8. und 13. Minute zweimal das Nachsehen hatte. Obwohl die Gastgeber läuferisch stärker auftraten, spielte die DJK gut mit. So setzte sich Sascha Wolter in der 28. Minute auf der linken Seite kraftvoll gegen seinen Gegenspieler durch und donnerte den Ball aus spitzem Winkel unhaltbar ins Asbacher Gehäuse.

Nach dem Wechsel war der TuS leicht überlegen. Während sich die Asbacher weiterhin in Weitschüssen übten, die von Uwe Weißenfels immer wieder pariert wurden, erspielte sich die DJK die besseren Torchancen, blieb jedoch ebenfalls erfolglos. In der 61. Minute rückte Verteidiger Michael Pannhausen auf und brachte das Leder halb als Flanke, halb als Torschuß in den Asbacher Fünf-Meter-Raum. Weil auch der Keeper der Gastgeber den Ball nicht richtig einschätzen konnte, landete dieser schließlich im Tor. Nun blies Asbach zur Schlußoffensive, während Fernthal sich kaum noch hinten lösen konnte. Dennoch roch es nicht nur nach Unentschieden, sondern es blieb beim letztendlich verdienten 2:2

Es spielten:
Uwe Weißenfels, Gerd Prassel, Klaus Strunk, Michael Pannhausen (1), Walter Prassel, Matthias Reuschenbach, Lothar Kick, Thorsten Strunk, Michael Holl, Sascha Wolter (1), Stephan Prassel, Maik Schmitz, Frank Kehlenbach, Arno Girnstein



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,469,550 eindeutige Besuche