Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

2. Spieltag - I. Mannschaft gegen SC Berod (4:2)

I. Mannschaft : SC Berod (4:2) (1:0)
Hakan erfindet das "Flankentor" neu!

Mit der "Erfindung des Flankentores" sicherte einst Christoph Schäfer der DJK den Kreispokalsieg, mit dem Flankentor Vol. II sicherte Hakan Yazici der DJK zumindest drei verdiente Punkte im Spiel gegen den Sportclub aus Berod und Wahlrod...

In der ersten Halbzeit waren die Löwen gegenüber der Vorsaison nicht wiederzuerkennen. Aus einer sicheren Abwehr um Captain Jöööö wurden immer wieder Konter gefahren und blitzsaubere Torchancen herausgespielt. Das 1:0 wurde nicht nur hervorragend durch Christian Greindl vorbereitet (und durch Olli Stopperich versenkt), sondern schmeichelte auch den Gästen nach 45 Minuten.

Nach dem Wechsel präsentierte sich dann die DJK alt bekannt: Vorne hui, hinten...
Doch zunächst schlug die große Stunde von Hakan, der aus einer Flanke das beste machte - nämlich ein Tor! Der Ball segelte über den Gästekeeper, der auch sonst Probleme mit der Ballfarbe und seinen Handschuhen hatte. Nun überschlugen sich die Ereignisse: den Anschlusstreffer der Westerwälder konterte Christian Neumann per Foulelfmeter (vorangegangen war eine unfaire Grätsche an Uli Stopperich). Den abermaligen Anschlusstreffer des SCB lies Flöchen Wirths nicht lange auf sich sitzen und vollendete zu seinem zweiten Saisontor. Beim anschließenden Freudenhüpfer vergas Coach Joachim Weissenfels zumindest für kurze Zeit seinen Hexenschuss.

BV: Dem Einsatz unseres frisch gewählten Organisatorischen Leiters ist es zu verdanken, dass zum ersten Mal - seit 1,5 Jahren - das Flutlicht bei einem Heimspiel reibungslos funktionierte!

Kommentar von Trainer Mini: "Zu Beginn standen wir in der Defensive gut und führten verdient. Im zweiten Abschnitt hätte es nochmal eng werden können, doch wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht. Der Sieg geht in Ordnung, schließlich haben wir noch viele Chancen liegen lassen."

Statistik
1:0 (22.) Oli Stopperich
2:0 (49.) Hakan Yazici
2:1 (61.)
3:1 (65.) Christian Neumann (FE)
3:2 (72.)
4:2 (74.) Florian Wirths

DJK: Buslei - S. Kick, Neumann, Wirths, Ewens - Feldheiser (66. Wiemar), Meurer, Neuendorf, Greindl (69. Ley) - Yazici, O. Stopperich (75. M. Stopperich)

Die Bilder zum Spiel gibt's hier...

nächste Aufgabe: Sonntag um 14:30h in Langenbach



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,469,449 eindeutige Besuche