Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

4. Spieltag - Spfr. Neustadt gegen Alte Herren (3:2)

Spfr. Neustadt : Alte Herren (3:2) (2:0)
Man muß nur lange genug warten, dann hat man sich einige Arbeit gespart. Nachdem der "Shorty" den Bericht zum Spiel auf der Homepage der Sportfreunde Neustadt veröffentlicht hat, brauchte ich diesen nur zu kopieren:

"Im Heimspiel gegen Fernthal konnten wir einen 3:2 Sieg einfahren.

Das Spiel begann sehr vielversprechend! Dank der Hilfe von Carsten Weißenfels, Peter Pohlen, Patrik Noisten und Heiko Engels konnten wir direkt die Initiative ergreifen und waren spielbestimmend. Die Folge war dann nach ca. 15 Minuten die 1:0 Führung durch Ralf Zimmermann. Patrik Noisten hatte sich schön über die Außen durchgesetzt, spielte auf Ralf Z. zurück und dieser Verwandelte den Ball zur Führung. Wir waren weiter die bessere Mannschaft und so konnten wir kurz vor der Halbzeit durch einen sehenswerten Kopfball von Patrick Noisten die 2:0 Pausenführung erzielen. Heiko Engels hatte eine super genaue Flanke auf Patrik geschlagen, sodass dieser nur noch einnicken mußte.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang dann Patrik Noisten die 3:0 Führung. Sein 2. Tor an diesem Tage! Jetzt waren wir uns sicher, heute als Sieger vom Platz zu gehen und wurden danach sehr fahrlässig. Die Devise hieß nun "alles nach vorne" und hinten entstanden große Lücken. Dies konnte Fernthal ausnutzen und nach ca. 15 Minuten in der 2. HZ kam Fernthal durch Uwe Weißenfels nach schöner Vorarbeit von Markus Hilliger zum Anschlusstreffer. Fernthal hatte nun Übergewicht und so war es nicht verwunderlich, dass sie auch noch ein 2. Tor durch Frank Kehlenbach machten. Danach hatte Fernthal sogar noch einen Lattentreffer, fast wäre dies noch der Ausgleich gewesen.

Letztendlich konnten wir jedoch die 3:2-Führung über die Zeit bringen und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Die 3. Halbzeit dann war auch sehr erfolgreich!
"

Dem ist nichts hinzuzufügen bis auf das Fazit aus unserer Sicht (durch die Vereinsbrille):

Nachdem Neustadt die erste Halbzeit mit 2:0 für sich entscheiden konnte und wir den zweiten Durchgang mit 1:2 gewannen, entschied nach den Statuten des DFB das Torverhältnis über Sieg und Niederlage (blöde Regel).

Es spielten für die DJK:
Torsten Amelong, Gerd Prassel, Klaus Strunk, Bernd Hähn, Ingo Masuhr, Lothar Kick, Frank Kehlenbach (1), Alexander Wiemar, Matthias Reuschenbach, Markus Hilliger, Uwe Weißenfels (1), Stephan Prassel, Klaus Cramer und Arno Girnstein



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,206,686 eindeutige Besuche