Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

21. Spieltag - JFV Morbach gegen A1-Jugend

JFV Morbach : A1-Jugend
Verdiente Niederlage in Morbach

Elf von Coach Dirk Mittler mit dürftiger Leistung

Trainer Mittler musste wiedermal auf seine komplette Zentrale verzichten, fehlten doch in Morbach beim abstiegsbedrohten JFV gleich 3 Innenverteidiger und 2 zentrale Mittelfeldspieler. Somit mussten wieder Spieler in der Defensive eingesetzt werden, die eher für das Toreschießen als für das Verhindern benötigt werden. Doch trotz diesen Umstellungen, sowie dem ungewohnten, hoppeligen Rasenplatz ist eine solche blutleere Leistung nicht zu entschuldigen.

Man kam zwar gut in die Partie und hatte in der ersten Viertelstunde durch Chancen von Daniel Persau, Marco Karnstedt und Sascha Nievenheim durchaus die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Doch ein Fehler in der Vorwärtsbewegung sorgte schließlich für die erste Chance der Hunsrücker, die gleich zum 0:1 führte (18.). Dies war der Bruch im Ellinger Spiel und man verlor völlig den Faden: Ungenauigkeiten und unnötige Ballverluste sorgten immer wieder für Kontergelegenheiten der Heimelf. Nach 40 Minuten hatte Daniel Persau dann eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, doch sein Schuss strich knapp am Pfosten vorbei.
Unmittelbar vor der Halbzeit dann die Vorentscheidung: wieder ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld und die unorganisierte Abwehr konnte das 0:2 nicht verhindern (44.).

Im zweiten Abschnitt berappelte sich die Mittler-Elf noch einmal und wollte mit einer offensiveren Ausrichtung für mehr Gefahr sorgen, doch mehr als zwei Halbchancen sprangen dabei nicht heraus – bis zur 66. Minute, als Tom Puderbach mit einem Hammer aus 30 Metern das Lattenkreuz traf. Doch praktisch im Gegenzug dann die endgültige Entscheidung: Der Gästestürmer spazierte durch die gesamte JSG-Defensive, legte auf seinen Kollegen ab und der hatte keine Mühe zum 3:0 einzuschieben.
Das Spiel war gelaufen und Morbach spielte das Ergebnis relativ locker über die Zeit.

Für Ellingen ist diese Niederlage kein Beinbruch, man steht im Mittelfeld und das Abstiegsgespenst hat Straßenhaus bereits verlassen. Morbach hingegen nutzte seine vielleicht letzte Chance auf den Klassenerhalt mit einer kämpferisch starken Leistung.

Zum Einsatz kamen:
Drumm, Luca; Jung, Dennis; Karnstedt, Marco; Kleinmann, Marvin; Meffert, Christian; Mehrens, Felix; Müller, Fabian; Nass, Johannes; Nievenheim, Sascha; Persau, Daniel; Puderbach, Tom; Schäfer, Philipp; Schmitz, Manuel;

(Ein Bericht von Kevin Kleinmann)



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,470,718 eindeutige Besuche