Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Juli

01. Lukas Mehrens (23)
03. Mazlum Sari (22)
04. Jan Wester (20)
05. Christian Sc.. (35)
05. Laura Herber (14)
05. Nico Domhardt (19)
07. Philip Knopp.. (23)
09. Dominic Mayer (23)
09. Lars Junior (22)
12. Manuel Schmitz (25)
12. Max Neumann (18)
15. Bernd Hähn (56)
15. Jan-Hendrik .. (19)
15. Tobias Oswald (22)
15. Nico Wiemar (30)
16. Hermann Segs.. (39)
16. Manfred Effert (70)
17. Tobias Runkel (26)
18. Carsten Weis.. (42)
18. Dennis Fröbi.. (12)
18. Dennis Jung (26)
19. Uwe Weißenfels (49)
20. Andreas Behm (33)
21. Fisnik Ramad.. (18)
23. Tobi . (15)
28. Michael Kress (36)
29. Eten Güven (23)
29. Fabian Fiedler (12)
31. Janik Gahlmann (23)
31. David Reusch.. (13)
31. Stephan Wiebe (19)

Spielberichte von Alte Herren

2. Spieltag - E1-Jugend gegen DJK St. Katharinen (6:0)

E1-Jugend : DJK St. Katharinen (6:0) (3:0)
E1 nach 6:0 vorübergehend Tabellenführer

Mit einem klaren und überlegenen 6:0 besiegte das Team um Trainer Michael Wagner u. Uwe Dattler die Mannschaft aus St. Katharinen.

Bereits in der 3. Minute erzielte Robin Dasbach mit einem sehenswerten Heber aus 12 Metern den gegnerischen Torwart. Danach verfehlte Carsten Reimanns Schuss nur knapp den Winkel. Das 2:0 erzielte erneut Robin Dasbach fast von der Aussenlinie. Mit einem Alleingang über die rechte Seite schaffte Peter Junior mit einem platzierten Flachschuss das vorentscheidende 3:0 vor der Halbzeit. Nach der Halbzeit ließ man sich zunächst in die eigene Hälfte drängen. Nick Driessens Kopfball knapp am Winkel vorbei sowie sein sehenswerter 20m Schuß war jedoch wie ein Weckruf für das Team. Mit einem herrlichen Schlenzer in den Winkel erzielte der eingewechselte Marvin Schommers das 4:0 und kurze Zeit später mit einem Distanzschuss sogar das 5:0. Peter Junior scheiterte dann mit einem Alleingang durch die gesamte Abwehr und anschließendem Flachschuss nur knapp. Den letzten Treffer markierte dann Nick Driessen. Ardit Shoshi im Tor spielte zum 3. Mal in Folge „zu Null“. Natürlich auch ein Verdienst der soliden Abwehr mit Sven Dattler, Jannis Hähn und Max Neumann.
Die Freude nach dem Spiel war um so größer, als bekannt wurde, das der bisherige Tabellenführer Heimbach-Weis 2:1 in Niederbieber gewann und die E1 damit auf Grund des besseren Torverhältnisses Tabellenführer ist.



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,575,468 eindeutige Besuche