Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Hans-Georg Hertling

Hans-Georg Hertling

#99 - Alte Herren
Verteidiger

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

4. Spieltag - B1-Jugend gegen JSG Birlenbach (7:0)

B1-Jugend : JSG Birlenbach (7:0) (7:0)
Ein regelrechtes Feuerwerk fackelte die B1 im Heimspiel gegen Birlenbach ab. Ehe sich die Gäste aus dem Rhein-Lahn-Kreis richtig formieren konnten, brachte Lukas Mehrens die JSG Neustadt in der 3. Minute nach Vorlage von Mazlum Sari in Front. In der 12. Spielminute schloß Mazlum Sari eine sehenswerte Kombination über sechs Stationen perfekt zum 2:0 ab. Drei Minuten später war es der gleiche Spieler, der auf 3:0 erhöhte. Hendrik Holl steuerte in der 20. und 36. Minute zwei weitere Treffer zum 5:0 Zwischenstand bei, ehe Mazlum Sari und Philip Knopp-Gonzalez jeweils nach Vorarbeit von Sergen Bölükoglu den komfortablen 7:0 Halbzeitstand herstellten.

Nach dem Wechsel überraschte Birlenbach mit einer völlig veränderten Taktik. Statt sich um eine Resultatsverbesserung zu bemühen, formierten sich ständig 8 bis 9 Spieler um den eigenen 16-m-Raum in der Absicht, weitere Gegentreffer zu verhindern. Im Unterbewußtsein unserer Mannschaft hatte sich offensichtlich eingebrannt, daß das Spiel ja bereits im ersten Durchgang entschieden wurde und so sank das Niveau der Partie durch diese beiden Faktoren deutlich ab. Daher gab es in den zweiten 40 Minuten kaum Nennenswertes zu verzeichnen und es blieb beim 7:0.

Genau wie die momentane Wetterlage: Eine heiße erste Halbzeit mit vielen Höhepunkten kühlte im zweiten Durchgang stark ab, sodaß sich niemand mehr für das Spiel der beiden Mannschaften erwärmen konnte. Lediglich Trainer Markus Entner wurde im Verlauf der 2. Halbzeit immer hitziger und ärgerte sich über den deutlichen Leistungsabfall seiner Mannschaft.

Hier ein paar Bilder:








Es spielten:
Marc Weißenfels, Timo Houck, Tim Prassel , Justin Mutschler, Max Schneider, Nils Amelong, Hendrik Holl (2), Mazlum Sari (3), Lukas Mehrens (1), Philip Knopp-Gonzalez (1), Vincent Gerber, Michi Salz, Gian-Luca Ziese, Dennis Krämer, Kevin Eulenbach Eten Güven und Mehmet Capa



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,462,544 eindeutige Besuche