Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Hans-Georg Hertling

Hans-Georg Hertling

#99 - Alte Herren
Verteidiger

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

4. Spieltag - Wirges gegen D1-Jugend (1:2)

Wirges : D1-Jugend (1:2) (1:1)
Auswärtssieg in Wirges, D1 weiter ungeschlagen!

Es war ein hartes Stück Arbeit, um in Wirges erfolgreich zu sein.
Geschockt wurde man in Minute 6 durch den frühen Rückstand, als man dem Ball einfach nicht aus dem Torraum bekam und der Gegner die Kugel über die Linie brachte. Im direkten Gegenzug Riesenchance für Niclas Klein, der jedoch den Ball vertändelte. Der darauf folgende Eckball von Peter Junior konnte der Torwart an den Pfosten lenken, aber niemand konnte diese Situation zum Abstauber nutzen. In der 10. Minute konnte Peter Junior dann einen sehenswerten direkten Freistoß aus 18 Metern in den Winkel zum 1:1 verwandeln. Drei Minuten später setzte sich Michel Rüth auf der rechten Seite durch, der Torwart konnte jedoch klären. In Minute 15 verfehlte Peter mit einem weiteren direkten Freistoß aus 25 Metern nur knapp das Tor. Mit. In der 25. Minute konnte dann Niclas nach einem Torwartabpraller aus kurzer Entfernung dem Ball zur 2:1 Führung versenken. Jetzt bedrängte man mit sehenswerten Spielzügen das gegnerische Tor. 26. Minute Superkombination von Tobias Prangenberg auf Niclas, dessen Schuß das Tor nur knapp verfehlte. 27. Minute toller Spielzug über Michel Rüth auf Robin Dasbach, der knapp am linken Pfosten vorbeischoss.
28. Minute Freistoß Peter ans Lattenkreuz, der Nachschuß von Tobias konnte der Keeper parieren. In der 37. Minute hatte Robin dann auf Vorlage von Michel erneut die Chance, eine Vorentscheidung zu schaffen, scheiterte jedoch erneut am Torwart. Eine Minute später war Niclas dann allein auf dem Weg zum Tor, wurde jedoch ebenfalls gestoppt. Danach jedoch war man zu unkonzentriert und überließ dem Gegner mehr und mehr das Mittelfeld und ließ damit viele Großchancen der Wirgeser zu. Nur Dank der tollen Paraden von Samuel Drees zwischen der 46. und 52. Minute konnte der Ausgleich verhindert werden und einige 100%-ige Bälle entschärft werden. Nur Michel Rüth konnte in der Schlussphase einige Entlastungangriffe machen, die jedoch keinen weiteren Torerfolg brachten. Am Ende war man froh, als der Schlusspfiff ertönte.
Fazit:
In der 1. Halbzeit spielte die D1 phasenweise sehr gut und kombinationssicher und ließ sich auch von dem Rückstand nicht verunsichern. Die mangelnde Torausbeute und Konzentrationsschwächen brachten das Spiel fast zum Kippen. Beste Spieler waren Lina Meier, die ihren Gegenspieler fast komplett ausschaltete und Samuel Drees, der mit tollen Paraden den Sieg sicherte. Auf der Leistung der 1. Halbzeit lässt sich aufbauen. Die D1 der JSG ist die einzige noch ungeschlagene Mannschaft in der Leistungsklasse. Am Dienstag hat man dann im Nachholspiel zu Hause gegen Engers die Chance, bis auf einen Punkt an das Führungstrio heranzukommen!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,462,604 eindeutige Besuche