Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

7. Spieltag - Rheinbreitbach gegen D1-Jugend (2:0)

Rheinbreitbach : D1-Jugend (2:0) (1:0)
D1 unterlag Tabellenführer mit 0:2

Mit einem 0:2 beim SV Rheinbreitbach hat die D1 im 7. Spiel die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Es begann nicht gut für die Jungs von Bernd Hähn und Frank Schrader.
Bereits in der 2. Minute konnten die Gastgeber das 1:0 erzielen. Ein direkter Freistoß wurde unhaltbar für Torwart Sammy Drews abgefälscht. Schlimmer konnte es also nicht mehr kommen, als auswärts gegen den Tabellenführer kurz nach Anpfiff bereits zurückzuliegen.
Im Gegensatz zum Spiel gegen Steinefrenz unter der Woche hatte man sich jetzt jedoch schon nach knapp 10 Spielminuten auf den Gegner eingestellt und hielt fortan gut dagegen. Abwehrarbeit war gefordert und hier tat sich besonders Tobias Prangenberg hervor, der auf der rechten Seite fast alles abräumte was sich ihm in den Weg stellte. Offensiv sprang in der ersten Hälfte nur ein Torschuss heraus.
In der 2. Halbzeit stand einmal mehr Torwart Sammy im Vordergrund, der alle gegnerischen Chancen zunichte machte. Die D1 spielte nun druckvoller nach vorne und kam zu einigen guten Vorstößen. In der 51. Minute hatte Michel Rüth eine Superchance, scheiterte jedoch am gegnerischen Keeper. Nur eine Minute später gelang den Rheinbreitbachern mit einem satten unhaltbaren Schuss aus 15 Metern in den Winkel das 2:0. Doch die D1 gab nicht auf und im direkten Gegenzug setzte sich Niclas Klein auf der rechten Seite durch, der Winkel wurde jedoch zu spitz und der Torwart konnte den Schuss halten. Kurz darauf hatte Niclas nochmals eine Chance, die er leider nicht verwerten konnte.

Fazit:
Vom frühen Rückstand ließ sich die D1 nicht beeindrucken und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Über weite Strecken konnte man dank der guten Abwehrarbeit das Spiel ausgeglichen gestalten. Das 2:0 fiel leider genau in die Drangphase der DJK, in der der Ausgleich durchaus möglich war. Letztendlich bekam die D1 in diesem Spiel aber klar ihre Grenzen aufgezeigt. Mit der gezeigten Leistung kann man aber zuversichtlich in die nächste Partie gegen den Tabellennachbarn aus Rengsdorf gehen.



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,465,954 eindeutige Besuche