Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

13. Spieltag - II. Mannschaft gegen SV Algeria Neuwied (7:0)

II. Mannschaft : SV Algeria Neuwied (7:0) (4:0)
Pflichtsieg trotz aquaplaning!

Im Samstagabend-Spiel begrüßte unsere Zwote die Gäste aus Neuwied ein weiteres Mal in der Sport-Arena bei herrlichem Wolkenbruch.

Der Tabellenletzte der C-Klasse war bereits aus dem Pokal bekannt, in der man sich mit einem 5:0 Sieg für unsere Zwote trennte; trotzdem wollte man dieses Spiel keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen und womöglich wichtige Punkte verschenken.
Nach taktischer Einweisung durch Trainer Peter Pohlen startete die Partie sofort so, wie wir es uns vorgenommen hatten: viel Ballbesitz, Druck auf die gegnerische Abwehr und schnelle Pässe in die Spitze. Bereits nach wenigen Minuten erarbeitete die DJK sich vielversprechende Chancen, doch keine wurde genutzt. Das frühe Tor,dass man sich erhoffte, um vor allem Ruhe ins Spiel zu bringen, wollte einfach nicht fallen, doch ließ sich niemand aus dem Konzept bringen, blieb konzentriert und spielte weiter nach vorne.
Durch frühes Pressing auf die gegnerische Abwehr und starken Zweikämpfen im Mittelfeld blieb den Gästen kaum eine Chance, klare Bälle nach vorne zu spielen, geschweige denn sich eine Torchance zu erarbeiten. Die einzige verzeichnete Torchance, ein Freistoß aus gut 25metern flach ins linke Eck, konnte durch den wenig geforderten Simon Bonitz pariert werden.

In der 25. Minute platzte dann endlich der Knoten: Nach einem überwältigendem Pass durch Christian Greindl versenkte Andreas Klama das Leder im Netz. Jetzt war die DJK endgültig die vollkommen spielbestimmende Mannschaft. 9 Minuten später, 34. Minute, erhöhte der stark spielende Tobi Runkel zum 2:0. Wir schreiben die 36. Minute als Pally Singh durch seinen Schuss, wie geplant durch die Beine des gegnerischen Keepers, das 3:0 perfekt machte und neben Trainerstab, Zuschauern und Spielern auch die für ihn angereisten Talentscouts zum Jubeln brachte. Ein Wahnsinns-Kerl. Vor der Halbzeit landete erneut der Ball im Netz, diesmal durch Michael Klama, der nach Querpass durch Pally Singh vor leerem Tor zum Abschluss kam.

Nach dem Seitenwechsel machte unsere Zwote dort weiter, wo sie vorher aufgehört hatte. Dem frühen Druck und dem schnellen Passspiel konnten die Gäste nichts entgegensetzen und so lag das 5:0 bereits in der Luft. 7 Minuten nach der Pause erzielte Tobias Runkel sein 2. Tor der Partie. Leider wurde der 5:0 Vorsprung dann durch die Auswechslung des Motors Sven Holl getrübt, der eigentlich irgendwie an allen Toren maßgeblich beteiligt war, wie es in der Videoanalyse deutlich wurde... Trotzdem konnten noch 2 weitere Treffer erzielt werden: Tobias Runkel machte durch seinen 3. Treffer in der 68. Minute den fast lupenreinen Hattrick perfekt. Den krönenden Abschluss eines schönen Fußballabends setzte CF Alex Reinhardt in der 88. Minute. Er unterstrich seine sehr gute Leistung mit einem tollen Treffer. Ein wahrer Torgarant!

So kann es gerne weitergehen!

Es spielten: Simon Bonitz, Sven Holl (60. Florian Maier), Michael Kirschbaum, Alexander Reinhardt, Andre Weißenfels (46. Tobias Weißenfels), Christian Greindl, Michael Klama, Palvinder Singh (55. Christoph Vollmert), Andreas Klama, Tobias Runkel, Jonas Kersting



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,466,286 eindeutige Besuche