Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

12. Spieltag - I. Mannschaft gegen SG Siershahn (5:0)

I. Mannschaft : SG Siershahn (5:0) (0:0)
150 %ige Steigerung

Das ist schon rekordverdächtig. Im letzten Meisterschaftsspiel der Vorrunde schaffte die Erste das Kunststück das Punktekonto um 150 % zu erhöhen.

Dabei begann die erste Halbzeit nicht so vielversprechend. Viele Torchancen blieben seitens der DJK wieder einmal ungenutzt und so lautete der Halbzeitstand 0:0.

Anders als so oft in dieser Saison, wo man das Spiel machte, aber schließlich Gegentreffer hinnehmen mußte, erhöhte das Team von Sascha Weißenfels im zweiten Durchgang den Druck und Dominik Ley wurde für seine überragende Leistung belohnt, indem ihm in der 48. und 53. Minute zwei Treffer zum 2:0 glückten. Jetzt war der Knoten endlich geplatzt und Daniel Persau und Christian Greindl erzielten wenig später zwei weitere Tore, ehe Johannes Naß in der 82. Minute den 5:0 Endstand herstellte.

Dieser erlösende und deutliche Heimsieg mit einer durchweg guten Leistung aller DJK-Akteure sollte Ansporn sein für das erste Rückrundenspiel am kommenden Sonntag gegen die SG Wiedtal-Niederbreitbach. Dabei wird man sich schon mit einer 60%igen Steigerung zufrieden geben.

Es spielten:
Tobi Buslei, Nico Dinspel, Raffi Weber, Christian Neumann, Jan Meurer, Marius Feldheiser, Andy Holl, Marcel Pott, Dominik Ley (2), Daniel Feldheiser, Simon Kick, Daniel Persau (1), Johannes Naß (1), Christian Greindl (1)



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,464,783 eindeutige Besuche