Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - III. Mannschaft gegen VfL Oberlahr/Flammersfeld II (5:0)

III. Mannschaft : VfL Oberlahr/Flammersfeld II (5:0) (1:0)
Wichtige Punkte um weiter dranzubleiben!

Im Sonntagsspiel begrüßte unsere Dritte die Gäste aus Oberlahr/Flammersfeld im Stadion zu Fernthal. Als Auftaktspiel des doppelten heimischen Fußballnachmittags sollten bereits die angereisten Fans ordentlich eingeheizt werden, die anschließend unsere I. bestaunen durften. Mit den wichtigen 3 Punkten wollte man weiter an der Verfolgungsjagd in der mittleren Tabellenhälfte dranbleiben!

Die Elf um Trainer Peter Pohlen und Sascha Weißenfels begann konzentriert und ruhig. Die Gäste wurden von vorne herein in die Defensive gedrängt und unsere legendär besetzte Doppel-6 um die Spieler Patrick Noisten und Heiko Engels versuchte über die Außen einen vielversprechenden Angriff einzuleiten. Die ersten Angriffe blieben aber meist erfolgslos und nicht wirklich gefährlich. Doch auch die Gäste konnten die heimische Defensive, die sich mit klassischem Libero und Nachwuchstalenten schmückte, das ganze Spiel über nie überwinden. Höchstens ein Freistoß wurde mal gefährlich für die stabile Hintermannschaft unserer DJK.
Schließlich war es dann nicht über die viel eingesetzten Außenläufer, durch die das erste Tor der Partie eingeleitet werden konnte, sondern Marc Wirtgen eroberte das Herz der Fans und die Anerkennung der Mannschaft durch einen prächtigen Schuss aus gut 18-20 Metern!

In der 2. Hälfte der Partie ließen die Gäste immer mehr nach und die DJK erhöhte den Druck stetig. Vor allem Tobias Runkel ließ immer wieder sein Talent am Ball und im Abschluss aufblitzen. Durch mehrere Tore, mal nach gelungenen Passkombinationen oder nach einem sehenswerten Solo, konnte er den Vorsprung ausbauen. In der Schlussphase blieben die Gäste weiter ungefährlich und schließlich konnte Patrick Höfer, allseits bekannt unter seinem Künstlernamen Matula, den letzten Treffer der Partie erzielen.

Leider verletzte sich ein Spieler der Gäste kurz vor der Halbzeit und musste mit dem Krankenwagen vorzeitig abtransportiert werden. Nach einem Versuch den Ball nach vorne zu klären viel dieser unglücklich auf den Arm... Wir wünschen schnelle und gute Besserung!!!




Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,467,338 eindeutige Besuche