Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

10. Spieltag - B1-Jugend gegen SG Betzdorf II (3:1)

B1-Jugend : SG Betzdorf II (3:1) (3:0)
Durchwachsener Fußballabend ohne Katerstimmung

Ein regelrechtes Feuerwerk zündete die B1 gegen den Verfolger und Tabellendritten Betzdorf. So brachte der stets gefährliche Philip Knopp-Gonzalez die JSG bereits nach 5 Minuten mit 1:0 in Front. Nur 4 Minuten später setzte sich Sergen Bölükoglu auf der rechten Außenbahn durch und ließ dem gegnerischen Torwart mit einem wunderschönen Heber keine Chance. Nach einem Eckball in der 34. Minute erwischte Nils Amelong das Leder perfekt und setzte einen Flachschuß von der 16-m-Linie platziert in die rechte Ecke des Betzdorfer Gehäuses. Wie am Silvesterabend begann das Feuerwerk der B1 furios, flaute dann allmählich ab, um nach einer halben Stunde langsam zu erlöschen. So wurden die Gäste zum Ende der ersten Hälfte immer stärker, vermochten es jedoch nicht dies in Tore umzumünzen und so blieb es zur Pause beim 3:0.

Nach dem Seitenwechsel hatte Betzdorf deutlich mehr Spielanteile, während die B1 sich darauf beschränkte, den komfortablen Vorsprung zu verwalten. So eröffneten sich für die Gäste von der Sieg zwei klare Torchancen, bei denen jedoch zuerst Vincent Gerber unter großem körperlichen Einsatz auf der Linie klären konnte, beim zweiten Mal Torhüter Marc Weißenfels glänzend parierte. In der vorletzten Spielminute gelang Betzdorf schließlich doch noch der Anschlußtreffer, der jedoch durch den nachfolgenden Schlußpfiff lediglich als Ehrentreffer zu verbuchen war.

Eine großartige halbe Stunde hatte der JSG gereicht, sich weiter von den Verfolgern abzusetzen und sich noch vor dem Nachholspiel gegen Linz frühzeitig die Herbstmeisterschaft in der Bezirksliga zu sichern.

Es spielten:
Marc Weißenfels, Timo Houck, Justin Mutschler, Tim Prassel, Vincent Gerber, Nils Amelong (1), Hendrik Holl, Lukas Mehrens, Sergen Bolükoglu (1), Mazlum Sari, Philip Knopp-Gonzalez (1), Mehmet Capa, Eten Güven, Kevin Schmidt, Michael Salz, Dennis Krämer



Seitenaufbau in 0.06 Sekunden
6,447,702 eindeutige Besuche