Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - A1-Jugend gegen JSG Wittlich (2:2)

A1-Jugend : JSG Wittlich (2:2) (1:1)
Unnötiger Punktverlust!

Am 14. Spieltag dieser Saison hatten die A-Junioren die JSG aus Wittlich zu Gast. Die Marschroute war klar, die Schmach vom ersten Spieltag vergessen machen und an die guten Leistungen aus den letzten Partien anknüpfen.

Gesagt getan. Die JSG Ellingen erwischte einen Auftakt nach Maß und ging nach einem toll vorgetragenen Angriff über die linke Seite durch Daniel Persau früh in Führung (4.Minute). Er verwertete eine tollen Pass in den Rückraum und drosch den Ball gegen die Laufrichtung vom Gästekeeper und ließ ihn somit keine Chance. Besser hätte es gar nicht laufen können! Man schnürte den Gegner aus Wittlich weiter tief in der eigenen Hälfte zu und attackierte früh. Man war jetzt klar Spiel bestimmend. Dann jedoch eine Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung und die Folge daraus, Eckball für die Gäste. Dieser wurde kurz ausgeführt und als wäre man nicht richtig wach gewesen, reagierte man viel zu spät, bekam den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum und der Gäste-Stürmer in Persona Nils Thörner markierte mit einem tollen Volleyschuss den Ausgleichstreffer zum 1:1 in Minute 13. Man ärgerte sich jetzt zurecht, aber man wisch sich den Mund ab und es dauerte nicht lange, da fand man zum gewohnten Spiel zurück. Eine Torchance jagte die andere, so hatte sich Manoel Schug den Ball im Mittelfeld geschnappt, kurzerhand mal eben so die komplette Hintermannschaft ausgespielt, um dann später im Eins gegen Eins am Gästekeeper zu scheitern! Eine tolle Aktion die ein Tor verdient gehabt hätte. Es häuften sich jetzt zahlreiche dieser Gelegenheiten, die aber nicht in Tore umgemünzt werden konnten. Die A-Junioren scheiterten entweder am Aluminium oder an diesem Tag wirklich glänzend aufgelegten Keeper aus Wittlich! So konnte man in der ersten Halbzeit kein weiteres Tor verbuchen, die Abwehr stand bis dato sehr gut und auch die Mannschaftsleistung stimmte. Schließlich ging man mit dem 1:1 in die Halbzeit.

Bei wirklichen unmenschlichen kalten Temperaturen ging man nun in die zweite Halbzeit!- Keine Veränderungen im eigenen Spiel waren zu verzeichnen. Deswegen ließ sich es sich nicht erklären, warum man an die erste Hälfte nicht anknüpfen konnte. Man ließ den Gästen jetzt mehr Platz zum spielen und stand nicht mehr eng genug an den Leuten. Diese jedoch konnten selbst nicht gefährlich vor dem Tor in Erscheinung treten und so neutralisierte sich das Spiel im Mittelfeld und die Angriffe fanden ihr Ende nahe des 16-ers. So dauerte es bis weit in die zweite Hälfte, ehe das Duo Manuel Schmitz und Daniel Henn auf der rechten Seite nochmal einen Angriff zelebrierten und dieser gleich brandgefährlich wurde. Man scheiterte, wieder einmal am Keeper von Wittlich. Der Ball wollte einfach nicht zur erneuten Führung im Netz zappeln. Ein Hauch-ja man muss es leider so sagen, von Unvermögen machte sich bemerkbar. Dann jedoch die 81. Spielminute. Eckball für die Ellinger, man verplemperte den Ball leichtsinnig und kaum hatte man sich versehen, wurden die Gastgeber klassisch ausgekontert. 1:2!- Das Spiel mal eben auf den Kopf gedreht! Doch man merkte den Gastgebern jetzt an, dieses Spiel wollten sie nicht verlieren und warfen alles in die Waagschale. So bekam man kurz vor Ende der Partie nochmals einen Freistoß zugesprochen. Getreten von Kapitän Fatlind Rexhahmetay, fand die Kugel seinen Abnehmer auf dem Kopf von Manoel Schug der zum erlösenden 2:2 einköpfte! Die Freude war natürlich groß und man wollte jetzt in der Nachspielzeit sogar noch den Siegtreffer erzielen, aber Luca Drumm konnte den Ball aus guter Position vor dem Tor nicht im Gehäuse unterbringen! Abfiff! Schade....
Am Ende reicht es für unsere A-Jugend leider nur zu einem 2:2, in einem Spiel wo viel mehr drinnen gewesen wäre und zudem hätte man sich in der Tabelle oben festsetzen können!

Jetzt heißt es Mund abwischen und am kommenden Samstag im Nachholspiel zuhause gegen Birlenbach die 3 Punkte zu holen! Das Spiel wird, soweit das Wetter es zuletzt um 16 Uhr in Straßenhaus stattfinden!
Auch hier würde sich die Mannschaft zum Abschluss dieses Jahres um zahlreiche Unterstützung freuen!!

mitgespielt haben:
Moritz Becker, Luca Drumm, Christian Görgens, Fabian Heinen, Daniel Henn, Marcel Klein, Sascha Nievenheim, Sebastian Oromek, Fatlind Rexhahmedaj, Manuel Schmitz, Manoel Schug (1 Tor), Johannes Naß, Phillipp Hallerbach, Daniel Persau (1 Tor)



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,204,252 eindeutige Besuche