Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

13. Spieltag - D1-Jugend gegen Ransbach (2:1)

D1-Jugend : Ransbach (2:1) (1:0)
D1 mit verdientem Sieg gegen Ransbach in die Rückrunde gestartet

Der Start in die Rückrunde ist geglückt. Die D1 startete furios.

Bereits in der 6. Minute schoss Peter Junior aus halblinker Position an die Latte. In der 10. Minute dann ein schneller Angriff über die linke Seite von Niklas Klein. Dieser passt geschickt zu Arton Loki, der den Ball aus vollem Lauf ans Lattenkreuz zimmert. Den Abpraller nimmt dann Niklas auf und verwandelt aus kurzer Distanz zum 1:0. In der 25. Minute flankt dann Michel Rüth von der rechten Seite in den Strafraum, Jakob kommt noch an den Ball, der jedoch knapp am rechten Pfosten vorbeitrudelt.

In der 2. Halbzeit dann der Schock. Der Schiedsrichter entscheidet zuerst fälschlicherweise auf Eckstoß. Dann pfeift er zur totalen Überraschung aller Beteiligten auf Strafstoß für Ransbach. Den platzierten Schuss konnte Samuel Drees nicht parieren. Ansonsten verlebte der D1 Torwart einen eher ruhigen Nachmittag. In der Folgezeit tat man sich im Spiel nach vorne wie so oft sehr schwer. Weitere Torchancen waren eher Mangelware. In der 58. Minute setzte sich dann Niklas auf der linken Seite durch und wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Er behielt die Nerven und erzielte das verdiente 2:1. Danach verfehlte Peter noch mit einem direkten Freistoß knapp das Tor.

Fazit:
Das Zweikampfverhalten war von Beginn an gut und bildete den Grundstein für diesen Sieg. Die mangelnde Durchschlagskraft im Sturm hätte sich fast gerecht, da man die Überlegenheit an Spielanteilen nicht in weitere Tore umsetzen konnte.

mitgespielt haben:
Robin Dasbach, Samuel Drees, Peter Junior, Niclas Klein (2 Tore), Arton Loki, Lina Meier, Lars Oswald, Paul Paganetti, Tobias Prangenberg, Michel Rüth, Janik Salz



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,464,638 eindeutige Besuche