Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

13. Spieltag - B1-Jugend gegen SV Rheinbreitbach (2:0)

B1-Jugend : SV Rheinbreitbach (2:0) (0:0)
Überraschungserfolg gegen starke Rheinbreitbacher

Krankheits- und verletzungsbedingt verlief die Vorbereitung der B1 nicht optimal und so gingen Mannschaft und Trainer nicht allzu optimistisch in das erste Spiel nach der Winterpause, zumal man ausgerechnet die bärenstarke Truppe aus Rheinbreitbach zu Gast hatte.

Die erste Halbzeit war taktisch geprägt. Beide Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig, ohne daß es nennenswerte Torchancen zu verzeichnen gab. Die technisch exzellenten Rheinbreitbacher hatten jedoch ein leichtes Übergewicht, da ihre Aktionen flüssiger und passgenauer verliefen, als dies bei der JSG der Fall war. So waren Walter Höfflin und Markus Entner mit dem torlosen Halbzeitergebnis hoch zufrieden.

Die B1 stellte sich nach dem Wechsel besser auf den Gegner ein, störte frühzeitiger den Spielaufbau der Gäste, doch das Spiel blieb insgesamt ausgeglichen. In der 56. Minute jedoch setzte sich Hendrik Holl gleich gegen drei Gegenspieler durch und schob den Ball aus 10 Metern Entfernung zum 1:0 ins Tor. Durch diesen Gegentreffer war Rheinbreitbach sichtlich geschockt und die JSG kam immer besser ins Spiel. Als Hendrik Holl in der 68. Minute durch einen Weitschuß auf 2:0 erhöhte, brachte dies der B1 noch mehr Sicherheit, sodaß der Vorsprung bis zum Schluß nicht mehr gefährdet war.

So macht Fußball Spaß - Beide Mannschaften wußten, daß es um den Spitzenplatz in der Tabelle ging. Trotzdem entwickelte sich ein äußerst faires Spiel, wobei sich Rheinbreitbach auch nach dem Spiel als fairer Verlierer erwies.

Es spielten:
Marc Weißenfels, Vincent Gerber, Timo Houck, Justin Mutschler, Gian-Luca Ziese, Eten Güven, Nils Amelong, Sergen Bölükoglu, Hendrik Holl (2), Lucas Mehrens, Mazlum Sari, Dennis Krämer, Tim Prassel, Michi Salz, Maximilian Schneider



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,466,238 eindeutige Besuche