Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

17. Spieltag - SG Heiligenroth gegen I. Mannschaft

SG Heiligenroth : I. Mannschaft
Nur ein Zwischenhoch – oder kommt der Frühling?

Wie so oft in diesem Jahr war die Wetterlage beim Nachholspiel in Heiligenroth trist und unfreundlich.

Doch es kam noch schlimmer – dieses Mal jedoch nur für die Gastgeber, denn diesen sollte ein „Donnerwetter“ bevorstehen. Mit einem Blitzstart hatte Simon Kick die Partie eröffnet und brachte die DJK bereits in der dritten Minute mit 0:1 in Front. Auch nach diesem frühen Treffer wurde das Team von Sascha Weißenfels nicht leichtsinnig, sondern agierte diszipliniert nach dessen taktischen Vorgaben. So erarbeitete sich die Mannschaft weitere gute Torchancen, doch es dauerte bis zur 28. Minute, als Dominik Ley auf 0:2 erhöhte und sich die Lage dadurch freundlicher gestaltete. In der 34. Minute wurde diese Euphorie jäh gedämpft, als Heiligenroth auf 1:2 verkürzte. Daniel Persau jedoch brachte in der 41. Minute wieder Entspannung in die Situation mit seinem Tor zum Halbzeitstand von 1:3.

Nach dem Wechsel spielte fast nur noch die DJK. Einige 100 %ige Chancen blieben zwar ungenutzt, aber anders als in vergangenen Spielen gaben die Jungs das Zepter nicht mehr aus der Hand, sondern erhöhten das Endresultat wiederum durch Daniel Persau und Simon Kick auf ein deutliches und hoch verdientes 1:5.

Die vorbildliche Einstellung, sichtbar in schulbuchmäßigem Zweikampfverhalten, war entscheidend für den überraschenden Erfolg. Leider hat dieser Punktgewinn noch keine Auswirkungen auf die eigene Tabellensituation. Die Mannschaft hat sich jedoch durch diesen Sieg optimal auf das rauhe Klima am Sonntag in Asbach vorbereitet.

Es spielten:
Tobi Buslei. Nico Dinspel, Raffi Weber, Andreas Salz, Johannes Naß, Marius Feldheiser, Andreas Holl, Dominik Ley (1), Daniel Feldheiser, Simon Kick (2), Daniel Persau (2), Dennis Kick, Pally Singh, Marcel Pott



Seitenaufbau in 0.10 Sekunden
6,335,932 eindeutige Besuche