Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

15. Spieltag - VfL Neuwied IV gegen D4-Jugend (4:0)

VfL Neuwied IV : D4-Jugend (4:0) (3:0)
Deichstädter ziehen Junglöwen den Zahn!



Nach der zuletzt guter kämpferischen Leistung fuhr man zwar ersatzgeschwächt, aber mit viel Optimismus nach Neuwied.

So hatte man auch die erste Gelgenheit in der 2. Minute, nach dem von hinten raus über die rechte Seite Nico Heinich in Szene gesetzt wurde und bis zur Grundlinie durch lief, quer passte aber keinen Abnehmer fand.

Danach war der Gastgeber hell wach und nutzte die individuellen Fehler unserer Abwehr in der 10., 15. und 20. Minute eiskalt aus und ging mit 3:0 in Führung! Unsere Jungs erholten sich von diesem Schock nicht mehr. Mit diesem Ergebnis ging es nun in die Halbzeit.

In Halbzeit Zwei stand man defensiv etwas sicherer. Vor allem Fisnik Ramadani zeigte ein sehr gute Leistung, als Ersatz für unseren fehlenden linken Verteidiger C. Reimann.

Mehr als ein Tor in der 45. Minute zum 4:0 ließ man dann nicht mehr zu.

Unsere Junglöwen kamen zwar noch durch einige Standardsituationen, sowie einigen Spielzügen vor das gegnerische Tor, aber leider ohne Erfolg.

Fazit:

Auf Grund der schwachen ersten Halbzeit, alles in allem ein verdienter Sieg der Heimannschaft. Unsere Jungs waren in den Zweikämpfen, im Abschluß zu harmlos und der Gastgeber einfach cleverer!


mitgespielt haben:
Elias Christ, Sven Dattler, Samuel Graef, Nico Heinich, Marcel Horstkamp, Paul Maurer, Fisnik Ramadani, Niklas Schellen, Jasper Timmermann, Daniel Weißenfels



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,323,822 eindeutige Besuche