Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

18. Spieltag - JSG Neitersen gegen B1-Jugend (3:0)

JSG Neitersen : B1-Jugend (3:0) (2:0)
Jetzt wird es doch wieder knapp.

Momentan zeigt die Tabelle der B-Jugend Bezirksliga einen Schiefstand, da die Mannschaften aufgrund von Spielverlegungen eine unterschiedliche Anzahl von Spielen absolviert haben.

Obwohl die B1 noch die beste Ausgangsposition inne hatte, war die Mannschaft vor der Partie gegen Neitersen ungewohnt nervös und pessimistisch. Leider sollte sich diese Einstellung als durchaus begründet erweisen, denn die Gastgeber traten auf dem für die B1 ungewohnten Hartplatz sehr entschlossen und kampfstark auf und nutzten bereits in der ersten Spielminute eine Unstimmigkeit in der Neustadter Abwehr zum 1:0 Führungstreffer. Dieses frühe Gegentor trug erst recht nicht zur Stärkung des Selbstbewußtseins bei und anstatt in gewohnter Weise ihr Spiel aufzuziehen, verstrickte sich die B1 unnötig in zum Teil aussichtslose Zweikämpfe und versuchte mit langen Bällen die gegnerische Abwehr zu knacken. Dieses Mittel spielte Neitersen jedoch voll in die Karten. Robust zur Sache gehend nutzten die Gastgeber ihre körperliche Überlegenheit und zerstörten jegliche Neustadter Angriffsversuche. So war es nicht verwunderlich und auch verdient, daß Neitersen in der 35. Minute sogar auf 2:0 erhöhte.

Nach dem Wechsel wurde die B1 etwas stärker und konnte das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte verlagern, ohne sich jedoch die ganz zwingenden Torchancen herauszuarbeiten. So kam, was kommen mußte: Nach einem Freistoß nutzte Neitersen einen katastrophalen Stellungsfehler der Gäste und erzielte das endgültig spielentscheidende 3:0.

Neitersen war an diesem Tage das bessere Team. Bei der B1 wurde vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit, Spielwitz und der Ehrgeiz, das Spiel zu drehen, vermißt. Lediglich der wieder einmal überragende Justin Mutschler wußte zu überzeugen. Die deutliche Niederlage geht auch in dieser Höhe voll und ganz in Ordnung.

Es spielten:
Marc Weißenfels, Timo Houck, Vincent Gerber, Max Schneider, Etem Güven, Justin Mutschler, Nils Amelong, Lucas Mehrens, Sergen Bölükoglu, Mazlum Sari, Philip Knopp-Gonzales, Dennis Krämer, Gian-Luca Ziese, Tim Prassel, Mehmet Can Capa



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,452,484 eindeutige Besuche