Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

21. Spieltag - VfB Linz gegen D1-Jugend (1:0)

VfB Linz : D1-Jugend (1:0) (1:0)
D1 unterlag in Linz mit 0:1

Trainer Bernd Hähn musste auf Grund einiger Spielerausfälle gehörig umdisponieren.
Mit Aarton, Niclas, Lina, Janik und Samuel fehlten gleich 5 Stammspieler.

Ausgerechnet gegen den Tabellendritten sollten Punkte gegen den Abstieg gesammelt werden.
Bereits in der 8. Minute musste Torwart Marwin Kaltz die erste Torchance entschärfen und zur Ecke klären. In der 10. Minute erzielten die Linzer dann mit einem unhaltbaren Volleyschuss das 1:0. Nur 3 Minuten später hatte man Glück, als der Gegner im 5-Meter-Raum frei zum Schuss kam und verzog. Die erste Chance der D1 war ein Lattenknaller von Konstantin, der sich hervorragend auf der linken Seite durchsetzte. Alles in allem war man mit dem 0:1 noch gut bedient. In der 35. Minute hatte Michel Rüth die große Chance zum Ausgleich, sein Schuss aus 5 Metern wurde vom Torwart noch abgewehrt. Nur 2 Minuten später ging dann Nico aufs Linzer Tor zu, sein Schuss wurde ebenfalls pariert. Man erarbeitete sich jetzt mehr Chancen, Linz setzte dann noch einen Ball an den Pfosten. Ein Schuss von Nick ging knapp vorbei und die letzte Schussaktion von Paul Paganetti konnten die Linzer auf der Linie klären.

Fazit:
In der ersten Halbzeit fast chancenlos und auch zu schwach in den Zweikämpfen. In der 2. Halbzeit war man dann ein ebenbürtiger Gegner, aber die mangelhafte Chancenauswertung verhinderte wie so oft in dieser Saison die Tore. Nicht unerwähnt bleiben sollte aber auch die Tatsache, dass sich die D1 als zusammen gewürfeltes Team gegen eine der Topmannschaften der Leistungsklasse teuer verkaufte.
Dank der gleichzeitigen Niederlage von Ransbach in Eisbachtal bleibt die D1 definitiv auch nächste Saison in der Leistungsklasse.

mitgespielt haben:
Robin Dasbach, Sven Dattler, Peter Junior, Paul Paganetti, Tobias Prangenberg, Michel Rüth, Emirhan Uzunoghu



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,333,356 eindeutige Besuche