Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - B1-Jugend gegen SG 2000 Mülheim-Kärlich (0:5)

B1-Jugend : SG 2000 Mülheim-Kärlich (0:5) (0:1)
Rheinlandliga-Debut für die B1

Die erste Hiobs-Botschaft erreichte Trainer Walter Höfflin bereits vor Spielbeginn, denn Neuzugang Julian Grassmann war für das Spiel gegen seine Ex-Mannschaftskameraden gesperrt.

Dennoch spielte der Klassenneuling aus Neustadt gegen die favorisierten Gäste überraschend gut mit. Obwohl die Spielstärke Mülheim-Kärlichs deutlich zu erkennen war, wußte die JSG mit diszipliniertem und konzentriertem Pressing jegliche Angriffsversuche des Gegners zu neutralisieren. Man war sogar in der Lage, sich die besseren Torchancen zu erarbeiten, konnte diese jedoch nicht verwerten. So kam es, wie es kommen mußte: Wenige Minuten vor dem Pausenpfiff ging Mülheim-Kärlich durch einen Fernschuß mit 0:1 in Führung.

Bereits zu Beginn des zweiten Durchganges erhielten die Gäste einen Foulelfmeter gut gesprochen, den diese zum 0:2 verwandeln konnten. Dadurch war die JSG sichtlich beeindruckt und Mühlheim-Kärlich beherrschte fortan das Spielgeschehen. Die Folge war das 0:3 nach einem Eckball in der 51. Minute. Zwei weitere Treffer in der 63. und 68. Spielminute erhöhten das Ergebnis auf ein deutliches 0:5.

Letztendlich war der Sieg der Gäste hoch verdient. So ernüchternd das Endergebnis auch scheint, besonders auf die gute Leistung der JSG Neustadt in der ersten Halbzeit können die Trainer Walter Höfflin und Michael Holl hoffnungsvoll aufbauen.

Es spielten:
Mehmet Capa, Kevin Eulenbach, Gian-Luca Ziese, Jonas Schmitt, Michael Salz, Tim Prassel, Nils Amelong, Dennis Krämer, Koray Kavuk, Hendrik Holl, Tobias Keppler, Kevin Noll, Julian Faßbender, Jan-Peter Weber, Lars Junior, Heiko Christ



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,470,893 eindeutige Besuche