Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Hans-Georg Hertling

Hans-Georg Hertling

#99 - Alte Herren
Verteidiger

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

3. Spieltag - D1-Jugend gegen JSG Thalhausen (5:0)

D1-Jugend : JSG Thalhausen (5:0) (1:0)
Heimstärke bewiesen

Als erstes möchte ich mich bei Tom Kapinski entschuldigen, da es im Spielbericht gegen Helferskirchen so dargestellt wurde, daß er die Niederlage Schuld gewesen wäre. Dieses war nicht meine Absicht.

Nun zum Spiel gegen Thalhausen. Da zum zweiten mal hintereinander nicht der angesetzte Schiedsrichter erschien, musste wieder ein Betreuer das Spiel leiten. Diesmal war der Glückliche Holger Drees und er machte seine Arbeit gut.
Aus der ersten Chance resultierte auch gleich das Führungstor für unsere Mannschaft. Nach einer Flanke von Michel Rüth stand René Fuhr richtig und köpfte zum 1:0 (9. Minute) ein. Durch weitere Chancen von Jesse van der Drift und Nic Best hätte man zur Halbzeit bereits höher führen können, doch diese Tormöglichkeiten wurden vergeben.
Nach der Halbzeit kam Thalhausen mit sehr viel Druck aus der Kabine und hatte die große Chance zum Ausgleich. Den ersten Schuss konnte Samuel Drees noch parieren, den folgenden Nachschuss schoss der Stürmer aus drei Meter am leeren Tor vorbei. In dieser Druckphase gelang René Fuhr das 2:0. Jesse van der Drift hatte ihm den Ball in den Lauf gespielt und René hatte keine Probleme das Tor zu erzielen. In der 48. Minute rutschte Tom Kapinski eine Flanke so ab, das sich der Ball hinter dem Torwart zum 3:0 senkte. Nach einem Pass von Luca Hoffmann gelang René Fuhr sein dritter Treffer an diesem Tag zum 4:0.
Den Schlusspunkt setzte Nic Best, indem er kurz vor Schluss den Torwart umkurvte und zum 5:0 einschob.

Am Ende ein verdienter Erfolg gegen einen schwachen Gegner aus Thalhausen.

1:0 René Fuhr (9.)
2:0 René Fuhr (35.)
3:0 Tom Kapinski (48.)
4:0 René Fuhr (52.)
5:0 Nic Best (59.)

Für die JSG spielten:
Samuel Drees (TW), Nic Oliver Best, Tom Kapinski, Maren van der Ley, Jesse van der Drift, Marvin Kube, Michel Rüth, René Fuhr, Lina Meier, Luca Alexander Hoffmann, Fabian Weißenfels, Daniel Reichert.

(Ein Bericht von Marc van der Ley)



Seitenaufbau in 0.10 Sekunden
6,462,589 eindeutige Besuche