Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

Pokalspiel - C2-Jugend gegen JSG Alpenrod II

C2-Jugend : JSG Alpenrod II
Auftaktsieg beim 1. Pflichtspiel

Im 1. Pflichtspiel in der neuen Saison - im Rheinlandpokal - konnte die neu formierte C2 gegen die JSG Alpenrod II den 1. Sieg einfahren.

Die neue C2, die bis auf eine Ausnahme aus Spielern des jüngeren Jahrgangs 2000 zusammengesetzt war, musste gegen einen Gegner antreten, der fast nur mit Spielern des Jahrgangs 1999 besetzt war.

Die Körpergröße der Gegner schien die Mannschaft zu beeindrucken, so ging Alpenrod in den ersten 12 Minuten, begünstigt durch individuelle Fehler in der Hintermannschaft, schnell mit 2:0 in Führung. Mit der zweiten gelungenen Offensivaktion über die rechte Seite gelang Duran Baftijari freistehend der Anschlusstreffer. Die Mannschaft hatte sich jetzt "freigespielt" und zeigte ihre technischen Qualitäten. So gelang Mike Gerus mit einem sehenswerten Weitschuss das 2:2. Niklas Laub konnte sich dann auf der rechten Seite durchsetzten und noch vor der Pause das 3:2 erzielen.

Nach dem Wechsel wurde eine Drangphase des Gegners überstanden. Niklas Laub erzielte dann Mitte der 2.Halbzeit das 4:2. Drei verletzungsbedingte Ausfälle gegen Ende des Spiels sorgten dafür, dass man das 4:2 zeitweise mit 10 Mann in einer turbulenten Endphase über die Runde bringen musste.

Es spielten:
Leon Ehlscheid, Jannick Salz, Mike Gerus (1), Tobias Prangenberg, Dustin Strunk, Stelian Georgiev, Duran Baftijari (1), Niclas Laub (2), Nico Domhardt, Arton Loki, Lars Oswald, Rene Kopp und Kevin Koss

Nächstes Spiel:
Samstag, 24.08.2013 15.15 Uhr in Marienhausen gegen JSG Wienau



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,470,741 eindeutige Besuche