Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

8. Spieltag - VfB Linz II gegen I. Mannschaft (2:2)

VfB Linz II : I. Mannschaft (2:2) (2:0)
Es war mal wieder mehr drin...

Wie so häufig in der vergangenen zwei Jahren hatte man als DJK-Zuschauer nach dem Schlusspfiff das oben beschriebene Gefühl. Schuld daran, dass die DJK lediglich einen Punkt vom Linzer Kaiserberg entführen konnte, war eine schwache erste Halbzeit, nachder die Hausherren völlig zurecht mit 2:0 führten und dabei noch einige Aluminiumtreffer zu verzeichnen hatten. Das Highlight aus Strünzer Sicht dürfte sicherlich die \\\"Tor des Monats-Verdächtige\\\" Volleyabnahme von Björn Schneider gewesen sein, der aus 20 Metern in Parick Helmes-Manier direkt in die Triangel traf.

Nach dem Seitenwechsel ein ganz anderes Bild: die Löwen bissen sich nun in die Partie und kamen nach und nach zu passablen Einschussmöglichkeiten. Die beste davon nutzte Dennis Kick vom Elfmeterpunkt zum Anschluss. Nun war es ein Spiel, in dem der Schiedsrichter leider zusehends die Kontrolle verlor, auf ein Tor. So fiel fast zwangsläufig zehn Minuten vor Schluss der Ausgleich und als in der 90.sten Simon Kick allein auf das Linzer Tor zulief, hatten die DJK-Anhänger den Siegschrei schon auf den Lippen... . Doch aus bislang ungeklärten Gründen wurde er auf halbem Weg wegen angeblicher Abseitsstellung, die es nie im Leben (nicht mal knapp!) war, zurückgepfiffen. Die anschliessend hochkochenden Emotionen darf sich meiner Meinung nach der Referee zuschreiben, da durch seine Entscheidungen eine Mannschaft stark benachteiligt wurde. Wie allerdings schon erwähnt ist der Hauptgrund für den Verlust von zwei Punkten im eigenen Auftreten der 1. Halbzeit zu suchen.

Statistik:
1:0 (14.)
2:0 (27.)
2:1 (69.) Dennis Kick (FE)
2:2 (80.) Daniel Persau

DJK: Buslei - Naas, Neumann, D. Kick, Dinspel - Fiebiger, M. Feldheiser, Persau, Neuendorff, D. Feldheiser (46. S. Kick) - Ley

nächste Aufgabe: Sonntag um 14:30h in Horbach



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,470,800 eindeutige Besuche