Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

9. Spieltag - D1-Jugend gegen Wissen (2:2)

D1-Jugend : Wissen (2:2) (0:2)
D1 mit toller Moral bei Punktgewinn gegen Wissen

Eine schwierige Aufgabe galt es zu lösen. Nach der bitteren Niederlage gegen Neuwied wollte die Mannschaft eine Reaktion zeigen. Aber kein geringerer als der noch ungeschlagene Tabellendritte aus Wissen trat an. Mit einem Sieg konnte Wissen zu den beiden Topteams aus Wirges und Eisbachtal aufzuschliessen. Also für Brisanz war gesorgt.

In der 4. Minute hatte die D1 dann Riesenglück, als Wissen eine sehr gute Torchance nicht nutzte. Die D1 fand nicht so recht ins Spiel, wobei Torszenen auf beiden Seiten Mangelware waren. In der 18. Minute dann ein Angriff von Wissen über rechts, ungehinderte Flanke in den 5-Meterraum und ebenso unbedrängt konnte Wissen das 0:1 erzielen. Der Schock war noch nicht verdaut, als es nur eine Minute später Freistoß für Wissen von der rechten Seite gab. Der Ball kam hoch in den Strafraum über alle Spieler und leider auch über Torwart Paul Maurer und zappelte völlig überraschend im Netz zum 0:2. Kurz vor Halbzeitende bewahrte Paul aber das Team mit einer Superparade vor einem weiteren Gegentor.

Die Halbzeitansprache hatte ihre Wirkung nicht verfehlt. Man hatte deutlich mehr Ballbesitz und konnte das Spiel mehr und mehr in die gegnerische Hälfte verlagern. Erneut konnte Paul in der 40. Minute mit einer weiteren Parade das dritte Gegentor verhindert. Dann passte Peter Junior zu Constantin Engers, der schoss aufs Tor und der Ball kullerte nach einem Torwartfehler zum 1:2 Anschlusstreffer ins Netz. Jetzt wurde mit viel Power auf den Ausgleich gedrängt. Ein Schuss von Constantin konnte der Torwart nur abklatschen und Jonas Wessel nutze diese Gelegenheit zum umjubelten 2:2. Nur eine Minute später umspielte dann Jonas vier Gegenspieler scheiterte dann aber im Strafraum. Man ließ nun nichts mehr anbrennen und feierte den Punktgewinn zu Recht wie einen Sieg. Zur Belohnung gab es dann noch Pizza für alle!

Fazit:
Zum 3. Mal in dieser Saison wurde gegen eine besserplatzierte Mannschaft ein Rückstand aufgeholt. Das zeigt wie viel Moral in dieser Mannschaft steckt. Nach dem 0:2 Halbzeitstand hatten auch die größten Optimisten nicht mehr mit einem Punktgewinn gerechnet. Nun gilt es nächste Woche beim Rheinland-Pokalspiel in Niederbieber und beim „6-Punkte-Spiel“ in Altenkirchen nachzulegen.

Kader:
Paul Maurer, Robin Dasbach, Paul Paganetti, Luca Oswald, Peter Junior, Niklas Fogel, Ardit Maloku, Philipp Weißenfels, Constantin Engers, Jonas Wessel, Lennard Schug, Leo Schmied, Nico Schramm



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,197,444 eindeutige Besuche