Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - SG 2000 Mülheim-Kärlich gegen B1-Jugend (5:1)

SG 2000 Mülheim-Kärlich : B1-Jugend (5:1) (4:1)
Haarig!

Glücklicherweise verfügen die Trainer der B1 Walter Höfflin und Michael Holl trotz ihres fortgeschrittenen Alters über volles Haar, denn die ersten Minuten des Spieles waren wieder einmal zum „Haare-Raufen“.

Bereits in der 1. Minute ging der Tabellenführer aus Mülheim-Kärlich mit 1:0 in Führung und wenige Minuten später legte der Gastgeber das 2:0 nach, bevor man in der 12. Minute auf einen deutlichen 3:0-Vorsprung erhöhte. Als Mülheim-Kärlich in der 20. Minute einen Elfmeter verwandelte, schien die Vorentscheidung nach dieser „haarsträubenden Leistung“ der B1 gefallen und man befürchtete ein Debakel in Form einer zweistelligen Niederlage. Aber völlig unerwartet fand die JSG ins Spiel und Hendrik Holl verkürzte in der 34. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 1:4, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

Nach dem Wechsel spielte die JSG gut mit, konnte sich jedoch gegen die starke Abwehr der Gastgeber keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Mülheim Kärlich hingegen versuchte nun sein Glück immer wieder über Distanzschüsse. Auf diese Art fiel in der 77. Minute schließlich das 5:1.

Die Niederlage fiel zwar nicht "um Haaresbreite", sondern sehr deutlich aus, aber die B1 hatte wieder einmal eine tolle Moral bewiesen und sich auch nach dem fast schon deprimierenden Rückstand wieder aufgerafft.

Auf der anschließenden Weihnachtsfeier waren Trainer und Spieler guter Dingeund das hatten sie sich verdient. So, wie das Team mit der zurückliegenden Niederlagenserie umgegangen ist, verdient höchsten Respekt!

Es spielten:
Mehmet Capa, Niklas Masuhr, Jan-Peter Weber, Jonas Schmidt, Gian-Luca Ziese, Dennis Krämer, Koray Kavuk, Tim Prassel, Nils Amelong, Julian Faßbender, Hendrik Holl (1), Kevin Noll, Marvin Kube, Michael Salz, Lars Junior, Jesse van der Drift



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,452,291 eindeutige Besuche