Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - SG Herdorf gegen I. Mannschaft (2:1)

SG Herdorf : I. Mannschaft (2:1) (2:1)
Anmerkung zum Artikel der Rhein-Zeitung

Leider konnten wir nichts "Zählbares" aus Herdorf mitnehmen. Die Mannschaft arbeitete gut gegen den Ball und arbeitete sich hochkarätige Chancen heraus. Das 0:1 resultierte kurz vor der Pause aus einer Standartsituation.

Trotzdem konnten wir in der 2. Halbzeit Druck aufbauen und kamen zum verdienten Ausgleich durch Florian Wirths nach schöner Vorarbeit von Christian Greindl.

Nach dem erneuten Rückstand wurde in der Schlußphase alles nach vorne geschmissen. Leider erfolglos. Die Mannschaft kann trotzdem erhobenen Hauptes ins nächste Spiel am Mittwoch um 20 Uhr gegen Berod-Wahlrod gehen.


Neustadt verliert mit Pech

Zum Start der neuen Saison in der Fußball-Bezirksliga Ost gelang der SG Herdorf ein 2:1 (1:0)-Sieg gegen SG DJK Neustadt-Fernthal. Die Gastgeber durften am Ende jedoch wirklich nur mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Vorjahresneuling Neustadt begann selbstbewusst und kam nach fünf Minuten zur ersten Gelegenheit, doch Herdorfs erst 17-jähriger Schlussmann Marvin Scherreiks wehrte Oliver Stopperichs Schuss zur Ecke ab. Diese hätte Dirk Spornhauer beinahe per Kopf ins eigene Tor verlängert, aber Marvin Scherreiks klärte zur nächsten Ecke. Nach einer halben Stunde lag der Ball dann zwar im Herdorfer Tor, Schiedsrichter Chris Schneider hatte Oliver Stopperich jedoch in Abseitsposition gesehen. In der 38. Minute stand der gleiche Spieler tatsächlich deutlich im Abseits, war aber offensichtlich selbst so überrascht, dass der Pfiff diesmal ausblieb und verstolperte den Ball frei vor dem Tor.

Völlig unerwartet fiel kurz vor der Pause auf der Gegenseite das 1:0. Bei der ersten gelungenen Offensivaktion der Herdorfer köpfte Tristan Zok nach einer Ecke von Florian Gerhardus in der 43. Minute zur überraschenden Führung für die SG ein.

Auch nach dem Seitenwechsel konnte Neustadt seine Chancen zunächst nicht nutzen, in der 55. Minute scheiterte Oliver Stopperich erneut, ehe die DJK nach 69 Minuten doch zum Ausgleich kam. Marvin Scherreiks hatte spektakulär gegen Oliver Stopperich geklärt, gegen den Nachschuss von Florian Wirths war er jedoch machtlos.

Herdorf gebührt Respekt für die schnelle Antwort: Nur vier Minuten nach dem 1:1 bekam Neustadts Torwart Tobias Buslei den Ball bei Gerhardus Weitschuss nicht unter Kontrolle, Steffen Busch reagierte am Schnellsten und staubte zum 2:1-Endstand ab.

Herdorfs Spielertrainer Dirk Spornhauer kommentierte das Spiel erfreulich selbstkritisch: „Wir kamen ganz schlecht in die Partie und konnten nicht an die guten Leistungen aus der Vorbereitung anknüpfen. Bei uns war kaum Bewegung im Spiel, der Aufbau verlief katastrophal. Dennoch gingen wir kurz vor der Halbzeit glücklich mit 1:0 in Führung. Wir luden den Gegner immer wieder zu Kontern ein und mussten bis zum Schluss um den glücklichen Sieg zittern." Fernthals Trainer Joachim Weißenfels hatte Grund, sich zu ärgern: "Alleine in der ersten Halbzeit hatten wir vier gute Gelegenheiten, sind aber schließlich an der mangelhaften Chancenverwertung gescheitert."


mitgespielt haben:
Florian Wirths (1 Tor)



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,208,162 eindeutige Besuche