Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

22. Spieltag - SSV Bad Hönningen gegen II. Mannschaft (0:1)

SSV Bad Hönningen : II. Mannschaft (0:1) (0:0)
Schwere Geburt

Am Dienstag, den 22.04.2014, fand das Spiel gegen die SSV Bad Hönningen statt. Auf auswärtigem Hartplatz erschallte der Anpfiff um 19:30.

Von Beginn an tat sich die Zwote schwer und kam trotz schwacher Hönninger nicht in ihren Spielfluss. Einige Torschüsse wie von Pally Singh und Christoph Vollmert waren die Ausnahme, welche allerdings auch nicht zum nötigen Erfolg führen konnten.

Die zweite Hälfte lief ähnlich ab wie die erste. Zwar erhöhte sich die Anzahl an Tormöglichkeiten, doch das Spiel gewann nicht an Klasse. In der 69. Spielminute konnte man aber schließlich doch noch den Treffer zum 0:1 durch Christian Greindl erzwingen, nachdem Marius Feldheiser kurz vorher den Rückstand verhinderte, als er den Ball auf der Linie gegen die Querlatte lenkte.

An diesem Abend konnte man kein ansehnliches Spiel bestaunen, dennoch nahm man die 3 Punkte gerne mit nach Hause und festigt somit den Platz an der Tabellenspitze.



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,452,423 eindeutige Besuche