Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

22. Spieltag - D1-Jugend gegen Altenkirchen (2:2)

D1-Jugend : Altenkirchen (2:2) (2:0)
D1 zum Saisonschluss ein 2:2 gegen Altenkirchen

Wer das 0:0 im Hinspiel noch vor Augen hat, der wusste, dass der starke Gästetorwart seiner Mannschaft den Punkt rettete und so war es auch im Rückspiel

Nach einer langen Abtastphase spielte Ardit Maloku einen langen Ball, den Jonas mit dem Kopf für Constantin Engers servierte. Der bedankte sich mit einer sehenswerten Direktabnahme zum 1:0 in der 20. Minute. Nur 3 Minuten später dann Ecke von Peter Junior. Constantin Engers mit perfektem Timing schob den Ball zum 2:0 ein. Nach der Halbzeit dann leider ein unnötiger und folgenschwerer Rückpass zum Gästestürmer, der sich dann mit dem 1:2 bedankte. Man wirkte nun wieder nervös obwohl der Gegner spielerisch keine Mittel hatte. Bei Standards und insbesondere Eckbällen wirkte die D1 Abwehr alles andere als sicher. Einer dieser Eckbälle wurde hoch in den 5-Meter Raum geschlagen, Torwart Paul Maurer wollte den Ball wegfausten wurde jedoch von einem Altenkirchener Spieler klar regelwidrig weggeschoben. So hatten es fast alle Zuschauer (einschließlich der mitgereisten Gäste) gesehen nur einer nicht. Richtig, der Mann in gelb sah keinen Regelverstoß, der Pfiff blieb aus und Altenkirchen verkürzte auf 2:2, unglaublich aber war. In der Folgezeit hatten dann noch Peter Junior sowie zweimal Constantin Engers die Chance zur Führung aber der Altenkirchener Torwart parierte alle Bälle. Am Ende hieß es dann Punkteteilung.

Anschließend wurde der Saisonabschluss noch mit einer Grillfeier gebührend gefeiert und dazu gab es auch allen Grund.
Das Trainerteam um Werner Müller, Mike Wasem und Jörg Engers hatte innerhalb weniger Monaten etwas geschafft, was nur die Wenigsten für möglich gehalten hatten: Ein schlagkräftigesTeam zu formen, das während der gesamten Saison nie auf einem Abstiegsplatz stand. Die Voraussetzungen dafür waren alles andere als gut, kein Spieler verfügte über Bezirksligaerfahrung und man hatte sich als Tabellenneunter aus der Leistungsklasse durch ein Entscheidungsspiel für die höchste D-Jugendklasse qualifiziert. Aber wie heißt es so schön, man hatte sich gesucht und gefunden. Das betraf Trainer, Spieler und auch die Eltern und das war der Schlüssel zum Erfolg. Das lässt sich auch in Zahlen ausdrücken:

• 2:1 Sieg gegen Westernlohe im Qualifikationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga Ost
• Kreispokal, 4. Runde erreicht
• beste Mannschaft aus dem Kreis Neuwied in der Bezirksliga Ost
• 9:2 Sieg gegen die DFB-Stützpunktauswahl D-Jugend
• 6. Tabellenplatz in der Bezirksliga Ost bei nur 5 Niederlagen in 22 Spielen
• Qualifikation zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Montabaur
- (nach Qualifikation Platz 8 von 61 Teams in der Gesamtstatistik)
- 10 von 11 Spielen gewonnen, bei 42:5 Toren
• Endrunde der Hallenkreismeisterschaft mit Platz 7 abgeschlossen und dem späteren Turniersieger
Eisbachtal IV die einzige Niederlage zugefügt (3:0)


Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann, dahinter steckt aber auch unendlich viel Arbeit und Geduld. Insgesamt 114x traf man sich von Juli 2013 bis heute zum Training oder Spielen, die Trainingsbeteiligung lag bei 84% auf einem absoluten Spitzenwert.

Nächste Woche geht es dann noch für 4 Tage zum internationalen Fußballturnier in die Niederlande, danach das Pfingstturnier in Straßenhaus. Danach folgen noch 2 weitere Turniere in Niederbieber und Koblenz-Immendorf bevor sich das Team endgültig verabschiedet.



Kader:
Paul Maurer, Robin Dasbach, Sven Dattler, Paul Paganetti, Luca Oswald, Peter Junior, Niklas Fogel, Ardit Maloku, Philipp Weißenfels, Constantin Engers, Jonas Wessel, Nico Schramm, Lennard Schug, Leo Schmied





Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,467,034 eindeutige Besuche