Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - FV Rheinbrohl gegen II. Mannschaft (0:0)

FV Rheinbrohl : II. Mannschaft (0:0) (0:0)
Starke Leistung zum Saisonauftakt

Am Freitag, den 15.08.2014, fand das erste Meisterschaftsspiel der Zwoten in der neuen Spielklasse B statt. Diese Saison wird wohl kein Zuckerschlecken, das ist der Mannschaft klar. Man hat nun mit stärkeren Gegnern zu kämpfen und nun liegt es an der Einstellung der Mannschaft über den Kampf die Spiele zu gewinnen. An diesem Tage musste man gegen die FV Rheinrohl antreten. Ein schwerer Happen direkt zu Saisonbeginn, zumal man im Pokal bereits gegen das Team verloren hatte.

Die Partie war von Beginn an von hohem Tempo geprägt und die Jungs machten eine gute Figur auf dem Platz. Der Ball wurde gut laufen gelassen und man spielte auf Augenhöhe mit den Rheinbrohlern. Die Chancen waren auf beiden Seiten an ähnlicher Stückzahl und der Druck wurde durchgehend hoch gehalten. Dennoch endete die erste Hälfte torlos.

Die zweite Halbzeit ging so weiter wie die erste aufhörte, jedoch wurde das Spiel von Minute zu Minute hitziger und man sah, dass keine Mannschaft als Verlierer das Feld verlassen wollte. Die Torchancen vermehrten sich zudem noch weiter und gegen Ende war es vor allem das Team aus Rheinbrohl, welches drum und dran war einen Treffer zu erzielen, bis wenige Augenblicke vor Schluss Arjet Gashi das Leder an sich nahm und mit einem Solo wie aus dem Lehrbuch an den Gegnern vorbeihaschte, aber den Ball leider knapp am Tor verbei schoss. Am Ende stand ein gerechtes 0:0 auf dem Papier.

Ein Auftaktspiel wie es hätte besser nicht sein können: Kampf, Siegeswille, schöne Kombinationen und viele Torchancen prägten die Partie und hielten das Spiel zu jedem Zeitpunkt spannend.



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,328,198 eindeutige Besuche