Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

5. Spieltag - JSG Waldbreitbach gegen A1-Jugend (2:1)

JSG Waldbreitbach : A1-Jugend (2:1) (1:0)
Das war´s wohl

Beim Aufeinandertreffen der beiden Spitzenmannschaften im Aufstiegskampf ging es für die A1 nicht nur um Wiedergutmachung für die 1:2-Niederlage im Hinspiel, sondern um nicht weniger als die wahrscheinlich letzte Chance durch einen "Dreier", den Gruppensieg doch noch zu erlangen.

Vor einer imposanten Zuschauerkulisse, die vor allem durch die vielen mitgereisten Fans aus Neustadt-Fernthal, Güllesheim und Ellingen entstand, entwickelte sich eine kampfbetonte aber faire Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Lediglich die spielerische Note blieb bei der Begegnung, in der es um so viel ging, ein wenig auf der Strecke. Trotz aller Anstrengungen gab es gegen die kompakte Waldbreitbacher Abwehr für die A1 zunächst kein Durchkommen und so eröffnete sich für die schnellen Stürmer der Gastgeber die ein oder andere Konterchance. Nachdem Justin Entner eine Zeitstrafe erhielt, kassierte die JSG Güllesheim in der 32. Minute in Unterzahl das 1:0. Aber auch die Gäste hatten in der 42. Minute eine dicke Chance, doch den platzierten Schuß von Hendrik Holl konnte der Waldbreitbacher Keeper parieren.

Unmittelbar nach dem Wechsel bot sich den Gästen die nächste große Torgelegenheit, aber den Schuß von Timo Houck konnte ein gegnerischer Abwehrspieler auf der Linie klären. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften, aber nach dem viel umjubelten Freistoßtor von Hendrik Holl zum 1:1-Ausgleichstreffer keimte bei den Gästen Hoffnung auf. Diese wurde jedoch bereits im Gegenzug gedämpft, als Waldbreitbach den alten Vorsprung wieder herstellte. Obwohl die A1 danach auf einen weiteren Torerfolg drängte, blieb es beim 2:1 für die Waldbreitbacher, die dadurch wohl den Einzug in die Bezirksliga geschafft haben – und das verdient!

Dafür an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch unsererseits.



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,326,609 eindeutige Besuche