Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

4. Spieltag - FV Rheinbrohl gegen D1-Jugend (2:3)

FV Rheinbrohl : D1-Jugend (2:3) (1:1)
Endlich!!! D 1 mit erstem \\\"Dreier\\\" in der Bezirksliga...

Am 4. Spieltag ging es zum Derby nach Rheinbrohl. Dort erwarte unsere Junglöwen ein \\\"harter Kampf\\\"!!!

Unsere Jungs trafen auf eine sehr junge und talentierte Mannschaft des\\\"FVR\\\".
Man merkte direkt, dass uns der Gastgeber die Punkte nicht freiwillig mit gibt.
So entwickelte sich ein gutes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten!

Es dauerte mal, wie so oft, fast zwanzig Minuten bis man richtig wach war. In der 17. Minute erlöste uns unser Prinz d. Löwen Philipp Weißenfels mit dem 0:1. Doch ein schwerer Abwehrfehler führte vier Minuten später zum 1:1 Ausgleich(21. Min.).

Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause!

Nach dem Wechsel machten unsere Jungs weiterhin mächtig Druck mit vielen ungenutzten Torchancen. So passierte es wie in AK, vorne ordentlich Dampf und hinten ein Konter zum 2:1(39. Min.) für die Rheinbrohler!
Aber unsere Younglions aus Fernthal liessen nicht nach und kämpften tapfer weiter! Treu der Ansprache des \\\"König d. Löwen\\\"(d. Trainer):\\\"....manchmal muss man sich das holen, was einem zusteht!\\\",
....haute unser Prinzenanwärter Neron Avdija mit seinem zweiten Saisontor, einen wuchtigen Freistoß(47. Min.) aus 20 m, zum 2:2 direkt in die gegnerischen Maschen!

Was für ein\\\"Hammer!\\\"

Auch der Siegtreffer entsprang einen sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß. Keine fünf Minuten später(52. Min.) legte sich unser Junglöwe Nico Schranm das Leder aus ca. 30 m, halb linker Position zurecht und zimmerte ihn in Klaus Fischer Manier zum 2:3 ins Gehäuse!

Der Gastgeber drängte nun noch in den letzen Minuten auf den Ausgleich, doch unsere Younglions stemmten sich mit aller Macht dagegen. Man wollte sich nicht wieder, wie in Neuwied, den verdienten Dreier in der letzen Minute aus den Krallen reißen lassen.....

...besonders unser Jungkater Max Dittrich, hielt mit weiteren guten Paraden dem Sieg fest!!!

Fazit:

Endlich hat man sich nach Hartem Kampf, das geholt, was man verdient:....den ersten Dreier!

Ein wichtiger Sieg gg den Abstieg.

Die letzen Spiele haben gezeigt, die Mannschaft ist konditionell fit und spielerisch kann man gut mithalten! Wobei, hier anzumerken wäre:...da ist noch Luft nach oben!









Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,205,785 eindeutige Besuche