Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Hans-Georg Hertling

Hans-Georg Hertling

#99 - Alte Herren
Verteidiger

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

4. Spieltag - D2-Jugend gegen TuS Asbach II (3:5)

D2-Jugend : TuS Asbach II (3:5) (1:1)
Derbyniederlage
3:5 Niederlage im 4. Meisterschaftsspiel gegen TuS Asbach II

Im 4. Meisterschaftsspiel spielten wir am Samstag, 18.10.2014 bei herrlichem Fussballwetter gegen den Tus Asbach II.

Unser Gegner kam zu Anfang der ersten Halbzeit besser ins Spiel, trotzdem gingen wir in der 8. Spielminute durch Nico Schramm in Führung. Die Führung hielt aber nur ganze 2 Minuten, postwendend mussten wir den Ausgleich durch die Asbacher hinnehmen. Nach dem Ausgleich gab es Chanen auf beiden Seiten, die gänzlich ungenutzt blieben.

Die Entscheidung im Spiel fiel kurz nach der Halbzeit, als unsere Mannschaft wohl noch in der Kabine war. Asbach ging in der 33. und 35. Minute mit 3:1 in Front. In der Folge drückten wir auf den Ausgleich und konnten ihn trotz bester „hundertprozentiger“ Chancen nicht erzielen. Teilweise scheiterten wir auch am sehr guten Asbacher Torwart. Dann kam eine alte Fussballerweisheit zum Tragen, wer seine Chancen vorne nicht nutzt, wird hinten bestraft. Die Folge war das 1:4 in der 47. Spielminute aus abseitsverdächtiger Position. In der 50. Minute schafften wir durch Philipp Weißenfels den 2:4 Anschlusstreffer und konnten anschließend trotz bester Chancen kein Tor erzielen. Bei einem Konter erzielte Asbach in der 52. Spielminute das 5:3. In der 56. Minute konnten wir durch Philipp Weißenfels auf 3:5 verkürzen. In der 2. Halbzeit haben wir uns leider um den Sieg gebracht, der trotz der 3:5 Niederlage möglich gewesen wäre.

Leider waren wir in der 2. Halbzeit zu mutlos und brachten uns mit individuellen Abwehrfehlern um den Sieg. Die individuellen Fehler gilt es abzustellen, sonst wird es schwer überhaupt in dieser Saison nochmal ein Spiel zu gewinnen. Die Enttäuschung über diese Niederlage ist ziemlich groß. Vielen Dank noch an Max Scharenberg für die Spielleitung, der das glänzend machte. Glückwunsch an unseren Gegner aus Asbach mit Ihrem Trainer Michael Schulz.

Fazit:
Verdiente Niederlage, aufgrund mangelnder Chancenauswertung, mangelndem kämpferischem Einsatz und teilweise haarsträubender Abwehrfehler. Es gibt noch sehr viel zu tun !!

Nächstes Spiel:
JSG Rengsdorf II am Samstag, 25.10.2014 um 14.00 Uhr in Neustadt


Es spielten:
Tom Scharenberg (TW), Elias Brehm, Tobias Dinspel, Jonas Etscheid, Marcus Kopp, Jan Prassel, Noah P., Leon Schommers, Nico Schramm (1 Tor), Laura Weißenfels, Michael Weißenfels, Philipp Weißenfels (2 Tore)

(Ein Bericht von Annette Weißenfels)



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,462,450 eindeutige Besuche