Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - A1-Jugend gegen JSG Meudt (5:2)

A1-Jugend : JSG Meudt (5:2) (3:1)
Klarer Sieg führt aus dem Tabellenkeller

Obwohl die A-jugend der JSG Güllesheim in den ersten beiden Meisterschaftsspielen die bessere Mannschaft war, mußte man sich jeweils mit 0:1 geschlagen geben.

Dann folgte das Rheinlandpokalspiel gegen das klassenhöhere Team der SG Betzdorf, wo man vor heimischem Publikum zwar überraschend, jedoch hoch verdient mit 3:0 siegte.

An diesen Erfolg wollte das Team von Markus Entner und Uwe Müller auch im darauf folgenden Meisterschaftsspiel gegen die JSG Meudt anknüpfen. So ging man selbstbewußt in die Partie und wurde schnell zur dominierenden Mannschaft. Dieses Mal vermochte die A1 ihre Überlegenheit auch in Tore umzumünzen und so brachten Hendrik Holl und Lukas Mehrens die JSG mit 2:0 in Front. Meudt erzielte zwar den Anschlußtreffer zum zwischenzeitlichen 2:1 aber Lukas Mehrens stellte den alten 2-Tore-Vorsprung noch vor dem Seitenwechsel wieder her.

Auch in der 2. Halbzeit waren die Gastgeber spielbestimmend, sodaß Philip Knopp-Gonzalez auf 4:1 erhöhte. Die Gäste konnten zwar ihrerseits einen Treffer zum 4:2 bejubeln, ehe Hendrik Holl den 5:2-Endstand markierte.

Endlich konnte die A1 auch in der Meisterschaft einen Dreier für sich verbuchen und verließ durch diesen nie gefährdeten Sieg in dieser noch jungen Saison erstmalig die Abstiegsränge.



Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
6,333,368 eindeutige Besuche