Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

19. Spieltag - SG Niederbreitbach gegen I. Mannschaft (3:3)

SG Niederbreitbach : I. Mannschaft (3:3) (2:2)
Turbulente Schlussphase

Das Aufeinandertreffen der beiden A-Klassenteams von der Wied endete nach 90 aufregenden Minuten mit einem gerechten Remis.
Zu Beginn merkte man den Kickern der DJK einige Probleme ob des ungewohnten Untergrunds an. Dies darf aber nicht als Entschuldigung für den kapitalen Schnitzer im Spielaufbau gelten, mit dem man den Hausherren die Führung auf dem Silbertablett servierte. Danach zeigten die Löwen eine ent- sowie ansprechende Reaktion und gingen ihrerseits durch zwei sehenswerte Treffer in Front. Das 1:2 wurde allerdings von den Gastgebern noch vorm dem Seitenwechsel egalisiert.
Auch nach der Pause gab es teils hochkarätige Gelegenheiten hüben wie drüben, doch weitere Tore wollten zunächst nicht fallen. Als die meisten Schaulustigen sich bereits mit einer Punkteteilung abgefunden hatten, wurde es doch noch einmal spektakulär: zunächst wähnte sich die neuformierte Spielgemeinschaft aus Wald- und Niederbreitbach auf der Siegerstrasse, als ihnen in der 87. Minute doch noch das 3:2 gelang. Doch nur kurze Zeit später netzte der wie im vergangenen Jahr eingewechselte Julian Kluge zum Endstand.
Bleibt zu hoffen, dass dieser Punkt der Heimelf im Abstiegskampf weiterhilft, damit es auch in der kommenden Saison ein WIEDersehen gibt.

Statistik:
1:0 (13.)
1:1 (24.) Simon Kick
1:2 (33.) Daniel Persau
2:2 (40.)
3:2 (87.)
3:3 (90.) Julian Kluge

DJK: Buslei - Pott (65. Kluge), Neumann, Weber, R. Anhäuser, Holl - Ley, Fiebiger, M. Feldheiser, S. Kick (81. O. Stopperich) - Persau

nächste Aufgabe: Sonntag um 14:30h gegen SV Maischeid



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,466,253 eindeutige Besuche