Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

11. Spieltag - D2-Jugend gegen SV Rheinbreitbach II (7:0)

D2-Jugend : SV Rheinbreitbach II (7:0) (4:0)
Heimerfolg der D2-Jugend

Im Meisterschaftsspiel am Samstag, 28.03.2015 spielten wir in Neustadt gegen den SV Rheinbreitbach II.
Leider mussten wir auf Laura Weißenfels und Marc Böstel verzichten.

Gegen die Jungs aus Rheinbreitbach ging unsere Mannschaft als Favorit ins Spiel. Um es vorweg zu nehmen, dieser Favoritenrolle wurde die Mannschaft in jeder Phase des Spiels gerecht.
Bereits in der 1. Spielminute brachte uns Alexander Blawat durch einen herrlichen Schuss mit 1:0 in Führung. Die Führung gab der Mannschaft direkt Sicherheit in ihrem Pass- und Kombinationsspiel und in der 5. Minute brachte uns wiederum Alexander Blawat mit 2:0 in Front. Nach einer herrlichen Kombination über Alex Blawat und Nico Schramm erhöhte Leon Schommers mit einem Traumtor auf 3:0. In der 25. Minute erhöhte Nico Schramm mit einem tollen 12-Meter Schuss auf 4:0. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit verflachte die Partie zusehends und es wollte kein richtiger Spielfluss mehr aufkommen. In der 38. Spielminute erhöhte Michael Weißenfels mit einem tollen Heber über den herauslaufenden Torwart auf 5:0. 7 Minuten später gelang Michael Weißenfels nach einer tollen Vorlage von Marcus Kopp das 6:0. In der 42. Minute schoss Nico Schramm mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel das 7:0. Wir hatten noch zahlreiche Chancen in diesem Spiel, der Sieg hätte durchaus zweistellig werden können.

Fazit:
Verdienter Heimsieg unserer Mannschaft gegen einen tapfer kämpfenden Gegner. Mit nunmehr 18 Punkten steht die Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle. Jetzt gilt es, uns auf die schweren Spiele vorzubereiten, die Mannschaft spielt noch gegen den Tabellenersten, Tabellendritten, Tabellenvierten und Tabellenfünften.

Es spielten:
Tom Scharenberg (TW), Alexander Blawat (2 Tore), Tobias Dinspel, Jonas Etscheid, Medie Gulam Yahya, Marcus Kopp, Lukas Menzenbach, Paul Peter Menzenbach, Jan Prassel, Nico Schramm (2 Tore) , Noah Seling, Leon Schommers (1 Tor), Michael Weißenfels (2 Tore)

Nächstes Spiel:
Am Donnerstag, den 23.04.2015 gegen den TuS Asbach II um 17.45 Uhr in Asbach


(Ein Bericht von Annette Weißenfels)



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,469,602 eindeutige Besuche