Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - A1-Jugend gegen JSG Unterwesterwald/Hundsangen (6:2)

A1-Jugend : JSG Unterwesterwald/Hundsangen (6:2) (2:1)
Standards entscheiden Spiel

Im ersten Spiel der Qualifikationsrunde zum Aufstieg in die Bezirksliga traf die A1 in Fernthal auf die JSG Unterwesterwald/Hundsangen.

Beide Mannschaften spielten zu Beginn der Partie auf Augenhöhe, wobei die Gäste das größere Schußglück hatten und in der 12. Minute mit 0:1 in Führung gingen. Die A1 blieb davon jedoch unbeeindruckt und gewann allmählich die Oberhand. So gelang Dennis Krämer nach 20 Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoß der verdiente Ausgleichstreffer. In der 34. Minute stellte Sergen Bölükoglu ebenfalls seine Schußtechnik unter Beweis und zirkelte einen Freistoß aus 20 m Torentfernung zum 2:1 ins Netz.

In der 51. Minute war es Hendrik Holl, der aus ähnlicher Distanz einen Freistoß unhaltbar zum 3:1 verwandelte. Danach kamen die Gäste vollends aus dem Konzept und in der 60. Minute erhöhte Hendrik Holl auf 4:1, ehe er 7 Minuten später seinen Hattrick zum 5:1 klarmachte. In der 78. Minute setzte sich Mehmet Capa energisch gegen seine Gegenspieler durch und hatte danach noch ein Auge für seine Mitspieler, paßte nach innen, wo Paul Kramer zum 6:1 einschob. Kurz darauf konnte Hundsangen zwar das Ergebnis noch auf ein 6:2 verbessern, der Sieg der A1 blieb jedoch dadurch ungefährdet.

Drei Freistoßspezialisten in den Reihen der JSG Güllesheim entschieden an diesem Tage das Spiel. Anders als so oft in der vergangenen Saison konnte die Mannschaft einen Rückstand drehen und holte wichtige Punkte in dieser schweren Gruppe.

Es spielten:
Niklas Reifenhäuser, Tim Prassel, Jan-Peter Weber, Philipp Rockenfeller, Nico Girnstein, Lars Junior, Michael Salz, Dennis Krämer (1), Sergen Bölükoglu (1), Mehmet Capa, Robin Hardt, Hendrik Holl (3), Fabian Weißenfels, Paul Kramer (1), Lucas Henschel



Seitenaufbau in 0.17 Sekunden
6,467,343 eindeutige Besuche