Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

2. Spieltag - JSG Elbert gegen A1-Jugend (2:6)

JSG Elbert : A1-Jugend (2:6) (0:2)
Dritter Sieg im dritten Punktspiel

Nach den Erfolgen in der ersten Pokalrunde um den Rheinlandpokal und im ersten Qualifikationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga hoffte die A-Jugend diesen Schwung auch ins Auswärtsspiel in Niederelbert mitzunehmen.

Und das gelang ausgesprochen gut, denn bereits in der 5. Minute verwandelte Hendrik Holl einen Strafstoß nach einem Foul an Lars „Ali“ Junior zum frühen 0:1 Führungstreffer. Auch danach setzte das Team von Kalle Müller, Mike Schütz und Alfred Girnstein konsequent auf Offensive und erhöhte in der 17. Spielminute durch Sergen Bölükoglu auf 0:2. Auch danach behielten die Gäste Oberwasser, konnten das Ergebnis bis zur Pause jedoch nicht weiter verbessern.

Das gelang allerdings kurz nach dem Seitenwechsel, als Mehmet Capa das 0:3 markierte. Obwohl Elbert in der 53. Minute auf 1:3 verkürzen konnte, blieb die JSG Güllesheim dominierend und nur zwei Minuten später stellte Lars Junior den alten Drei-Tore-Vorsprung wieder her. Trotz des komfortablen Vorsprungs blieb die Mannschaft diszipliniert und dadurch überlegen, was durch die beiden sehenswerten Treffer von Mehmet Capa (65.) und Sergen Bölükoglu (70.) dokumentiert wurde. Zwar mußte man in der 80. Minute noch das 2:6 hinnehmen, was man jedoch lediglich als den klassischen Schönheitsfehler bezeichnen kann.

Kalle Müller zeigte sich nach dem Spiel mehr als zufrieden und freute sich besonders über die wunderschön herausgespielten Tore, die man in der letzten Saison so schmerzhaft vermißte.

Es spielten:
Niclas Reifenhäuser, Niklas Masuhr, Tim Prassel, Jan-Peter Weber, Philipp Rockenfeller, Nico Girnstein, Lars Junior (1), Michael Salz, Hendrik Holl (1), Jonas Schmidt, Sergen Bölükoglu (2), Julian Faßbender, Mehmet Capa (2), Lucas Henschel, Paul Kramer, Max Scharenberg



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,469,574 eindeutige Besuche