Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

5. Spieltag - SV Rengsdorf gegen I. Mannschaft (0:4)

SV Rengsdorf : I. Mannschaft (0:4) (0:4)
Erster Auswärtssieg seit zehn Monaten

Die Sprittkosten zu den Auswärtspartien hätten sich die Kicker der DJK in diesem Jahr größtenteils sparen können, denn bislang waren in 2015 Punkteteilungen das höchste der Gefühle. Der letzte A-Klassen-Dreier in der Fremde gelang Anfang November im Luftkurort Rengsdorf und just dieser Kunstrasen sollte wiederum ein gutes Pflaster für die Löwen sein.
Die Weißenfels-Schützlinge starteten furios und lagen zur Pause dank effizienter Chancenauswertung auch in der Höhe verdient mit 4:0 in Front.
Das jedoch änderte sich nach dem Pausengebäck kolossal: selbst 200%ige Gelegenheiten wurden teils leichtfertig verschenkt. Dies kann man als fahrlässig bezeichnen, oder "arrogant", wie ein treuer DJK-Fan aus der Weiherau teilbilanzierte. Sei`s drum! Auch für ein mögliches zweistelliges Ergebnis hätte es vermutlich nur (die lange ersehnten) drei Auswärtszähler gegeben... .

Statistik:
0:1 (03.) Julian Kluge
0:2 (07.) Daniel Feldheiser
0:3 (14.) Michael Fiebiger
0:4 (39.) Rene Anhäuser

DJK: Buslei - Schumacher, Weber, R. Anhäuser, Dinspel - M. Feldheiser (53. Persau), D. Feldheiser, Ley, S. Kick (66. Holl) - Fiebiger, Kluge (58. J. Anhäuser)

nächste Aufgabe: Freitag um 19:30h gegen Horressen



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,462,661 eindeutige Besuche