Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - EGC Wirges gegen D1-Jugend (0:1)

EGC Wirges : D1-Jugend (0:1) (0:0)
Neu formierte D1-Jugend kommt immer besser in Schwung

Nach einer intensiven und guten Vorbereitungsphase startete die neu formierte D1 Jugend der JSG Fernthal/Neustadt/Güllesheim endlich in die neue Saison. Auch wenn erst zum Ende der Sommerferien alle Spieler zur Verfügung standen, konnten die Trainer Frank und Jörg bereits zum Saisonstart eine homogene und tolle Mannschaft präsentieren.

Hier eine Zusammenfassung der bisherigen Spiele:

TuS Asbach – JSG Fernthal I 5:0
Zum Auftakt musste man beim starken Gegner in Asbach antreten. Vielen Spielern merkte man die noch fehlende Spielpraxis sowie die noch fehlende Erfahrung in der D-Jugend an. Weil der Gegner körperlich überlegen war, fielen dann zwangsläufig auch die Tore. Aber trotz des Rückstandes gab man nie auf und hatte immer wieder die Chance, ein Tor zu erzielen. Leider gelang dies bis zum Schluss nicht, und so musste man die sicherlich zu hoch ausgefallene Niederlage hinnehmen.

JSG Fernthal I – SG Herschbach 2:1
Im ersten Heimspiel der Saison gelang auch direkt der erste Sieg. In einem spannenden Spiel war keine der beiden Mannschaften stark überlegen, und so blieb der Sieger bis zum Schluss offen. In der ersten Halbzeit konnten Luka Gagic und Alexander Blawat die Führungstreffer erzielen, doch aufgrund einer starken rechten Angriffsseite blieb der Gegner immer gefährlich. Beim Versuch, einen Torschuss abzuwehren, musste man in der 47. Minute noch ein Eigentor hinnehmen. Alles in allem war der Sieg jedoch aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung nach 60 Minuten verdient.

Rheinlandpokal: JSG Kripp II – JSG Fernthal I 0:3
Zur ersten Runde im Rheinlandpokal musste man bei der zweiten Mannschaft der JSG Kripp in Remagen antreten. Von Anfang an war unsere Mannschaft dem Gegner in allen Belangen überlegen. Einzig zu bemängeln war die Torausbeute. So dauerte es bis zur Mitte der zweiten Hälfte bis der erste Treffer durch Max-Phillip Czapinski für uns fiel. Danach war die Moral des Gegners endlich gebrochen, und so konnte man durch weitere Tore von Max-Phillip Czapinski und Laura Weißenfels einen letztlich verdienten 3:0 Sieg erzielen. Hervorzuheben in diesem Spiel ist, dass die Mannschaft nie die Geduld verlor und mit toller Moral den Sieg feiern konnte.

Spvgg. EGC Wirges II – JSG Fernthal I 0:1
Mit Respekt, aber auch mit viel Selbstbewusstsein fuhr man zum Spitzenspiel nach Wirges. Es entwickelte sich von Anfang an ein hervorragendes Spiel von beiden Mannschaften. Beide Teams erarbeiteten sich die eine oder andere Chance zum Torerfolg, jedoch war unser Torwart Max Dittrich in Topform und ließ bis zur Halbzeit keinen Treffer zu. Auf der anderen Seite vergab man ebenfalls gute Chancen zum Führungstreffer. Im zweiten Abschnitt legte man den restlichen Respekt vor dem Gegner ab und beherrschte ihn immer mehr. Nach einem Lattentreffer von Laura Weißenfels und weiteren guten Gelegenheiten erzielte Leon Ritz mit einem tollen Freistoßtor den langersehnten Führungstreffer. In der Folgezeit versuchte Wirges noch zum Ausgleichstreffer zu kommen, aber unser Torwart Alexander Solorzano-Meffert, der in der zweiten Hälfte spielte, ließ keinen gegnerischen Treffer zu. So kam es zu einem verdienten und viel umjubeltem 1:0 Erfolg gegen einen spielstarken Gegner aus Wirges. Möglich war dies auf Grund einer hochkonzentrierten mannschaftlichen Leistung aller beteiligten Spieler über die gesamte Spieldistanz.

Zum Einsatz kamen folgende Spieler:
Blawat Alexander, Classen Noah, Czapinski Max-Phillip, Dittrich Maximilian, Etscheid Tobias, Gagic Luka, Menzenbach Lukas, Pohlen Julien, Probst Luis, Ritz Leon, Wedderin Fabian, Solorzano-Meffert Alexandro, Weißenfels Laura, Zimmermann Luca

(Ein Bericht von Clemens und Manuela Ritz)



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,335,915 eindeutige Besuche