Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

13. Spieltag - SSV Heimbach Weis gegen I. Mannschaft (0:1)

SSV Heimbach Weis : I. Mannschaft (0:1) (0:0)
DJK is back!

Nicht wenige Beobachter hegten Zweifel, ob die Erste nur 52 Stunden nach der bitteren Pleite in Steinefrenz vom gefürchteten Hartplatz in Heimbach etwas Zählbares mitnehmen würde können. Nach 95 umkämpften Minuten schnappten sich die Löwen sogar die Maximalausbeute von drei Punkten und kehrten somit an die Tabellenspitze der A-Klasse zurück.
Um diesen nichtmal unverdienten Sieg einzufahren, passten die Kicker von der Wied diesmal ihr Spiel den Gegebenheiten an: so wurde auf den üblichen Spielaufbau weitgehend verzichtet, das Hauptaugenmerk lag auf einer kompakten Defensive und dem Zweikampfverhalten. Über die gesamte Partie konnte man so klare Torgelgenheiten der Gastgeber verhindern und vorne traf mit Fibi stilecht der beste Mann auf dem Platz an diesem Abend im Anschluss an einen Freistoß. Lediglich Mitte der ersten Halbzeit mussten die Weissenfels-Schützlinge Fortuna anrufen, als den Hausherren ein Handelfmeter verwehrt wurde. In der Folge verloren sich die Heimbacher immer wieder in Diskussionen mit dem ansonsten souverän agierenden Schiedsrichter.

Und so seh´n Sieger aus:


Statistik:
0:1 (63.) Michael Fiebiger

DJK: Buslei - Schumacher, Weber (19. Holl), R. Anhäuser, Dinspel (85. Hallerbach) - M. Feldheiser, D. Feldheiser, Kluge, J. Anhäuser (68. Wohlfahrt) - Fiebiger, Persau

Nächste Aufgabe: Sonntag, 22.11.15 um 14:30h gegen Rossbach



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,332,789 eindeutige Besuche