Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

9. Spieltag - Weitefeld gegen C1-Jugend (2:1)

Weitefeld : C1-Jugend (2:1) (0:1)
Unglückliche und unnötige Niederlage der C1 gegen Weitefeld

Nach einer langen Anreise (man hatte sich für das falsche Langenbach entschieden, beide Orte liegen aber nur 15 km voneinander entfernt) setze dann auch prompt Dauerregen ein.
Der Start der Partie war hingegen perfekt für die C1. Von Beginn an machte man Druck und gleich die erste Szene brachte Peter Junior im Strafraum in Schussposition. Dieser wurde gefoult und der Elfmeterpfiff fiel. Peter behielt die Nerven um schoss zum 1:0 in der 3. Minute ein. In Minute 15 bekam Peter dann erneut im Strafraum völlig überraschend den Ball auf den Fuß, scheiterte jedoch aus 2 Metern am Torwart. In der 22. Minute dann die erste Chance für Weitefeld, doch Paul Maurer war auf dem Posten und parierte.
Nach der Halbzeit dann zunächst eine Drangphase von Weitefeld, die in der 45. Minute mit einem Freistoß an die Latte gekrönt wurde. Danach übernahm die C1 wieder mehr und mehr die Oberhand. Peter setzte sich in der 50. Minute auf der rechten Seite gegen 3 Gegner durch, Paul Paganetti zog ab und er Ball knallte ans Lattenkreuz. Schade, das hätte die Vorentscheidung sein können. Doch genau in diese Phase gab es einen unberechtigten Eckball für Weitefeld. Den ersten Schuss konnte Paul noch glänzend parieren, doch leider setzte kein Abwehrspieler nach und Weitefeld konnte zum 1:1 ausgleichen, ein echtes Geschenk. Kurz später dann in der 56. Minute kam es noch schlimmer, dass 1:2 fiel und das Spiel war verloren. Die C1 mühte sich zwar noch ab, doch der Ausgleich gelang nicht mehr.

Fazit:

Die Mannschaft versäumte es, nach der frühen Führung das zweite Tor zu erzielen und dieses 6-Puntespiel gegen den Tabellennachbarn zu entscheiden. Erstmals verlor man nach eigener Führung das Spiel. Die sonst so sichere Abwehr sah bei dem ersten Tor nach Standard schlecht aus, obwohl Trainer Uwe Weißenfels in der Halbzeit genau vor dieser Eckballstärke gewarnt hatte. Jetzt gilt es die Augen nach vorne zu richten gegen den Tabellendritten aus Niederahr, der aktuell den zweitbesten Sturm der Liga stellt. Am Samstag, den 21. November 2015 um 15.15 ist wieder Matchday in Fernthal, letztes Heimspiel vor der Winterpause!



Kader:
Jannis Hähn, Nino Wahl, Jakob Kutscher, Peter Junior, Paul Paganetti, Carsten Reimann,
Robin Dasbach, Constantin Engers, Nico Schramm, Paul Maurer, Lenhard Schug, Philipp Weißenfels, Samuel Graef, Falk Hardt





Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,208,153 eindeutige Besuche