Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

Pokalspiel - I. Mannschaft gegen SG Feldkirchen (3:4)

I. Mannschaft : SG Feldkirchen (3:4) (1:0)
Double-Traum platzt im Elfmeterschießen

Die schwerst mögliche Aufgabe wartete auf die Löwen zum Jahresaufgalopp: Auswärtspartie im Pokalviertelfinale bei dem Cup-Team des vergangenen Jahrzehnts in Feldkirchen, die in den letzten acht Spielzeiten fünf Mal im Endspiel standen.
Die Begegnung begann für die Blau-Roten verheissungsvoll, denn Markus Wohlfahrt konnte für die Kicker von der Wied eine nicht unverdiente Halbzeitführung herausschießen. Nach dem Seitenwechsel drehten die Hausherren gegen zunehmend müder wirkende Gäste auf und erzielten folgerichtig den Ausgleich, welcher die Verlängerung bedeutete. In dieser gab es nur noch spärliche Torgelegenheiten auf beiden Seiten, sodass das Penalty-Schießen die Entscheidung herbeiführen musste. Hier avancierte der Keeper der Feldkirchener zum Matchwinner, der drei der fünf Elfer parieren konnte.

Statistik:
0:1 (21.) Markus Wohlfahrt
1:1 (72.) Mark Schuster

BV: Die Schiedsrichterleistung kann wortwörtlich als außergewöhnlich bezeichnet werden. Mit seiner unorthodoxen, aber souveränen Art, hatte der Referee den Kick stets im Griff und trug zuweilen sogar zur Unterhaltung der Zuschauer bei.

DJK: Buslei - Schumacher, Neumann, R. Anhäuser, Dinspel (80. Holl) - Fiebiger, Hallerbach, Ley - Kluge, S. Kick (74. Pott), Wohlfahrt (108. M. Anhäuser)

Nächste Aufgabe: Sonntag um 14:30h in Großmaischeid



Seitenaufbau in 0.11 Sekunden
6,452,302 eindeutige Besuche