Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

12. Spieltag - Freiendiez gegen C1-Jugend (2:3)

Freiendiez : C1-Jugend (2:3) (1:1)
C1 startet mit Auswärtssieg in die Rückrunde

Nach einer tollen Vorrunde auf Platz 3 stehend ging es nun zum Auftaktspiel nach Freiendiez. Das Hinrunden-Match war vielen noch in guter Erinnerung, man gewann zwar deutlich, ließ aber gute Chancen liegen und blieb dank zwei gehaltener Elfer überhaupt im Spiel.

Was die guten Chancen betraf, knüpfte die C1 von Uwe Weißenfels und Co-Trainer Jörg Engers nahtlos an die Hinrunde an. Bereits in der 3. Minute konnte sich Falk Hardt gut durchsetzen und marschierte allein aufs gegnerische Tor zu. Der Abschluss aus zentraler Position ging jedoch übers Tor. Besser machte es dann Jakob Kutscher, der sich auf der rechten Seite durchtankte und in der 17. Minute mit einem Flachschuss das 1:0 erzielte. Doch bereits in der nächsten Szene kassierte man bei einer Ecke durch fehlende Zuordnung postwendend das 1:1. Kurz vor der Pause hatte dann noch Peter Junior aus aussichtsreicher Position die Chance auf einen Treffer, sein Schuss ging jedoch knapp vorbei. Nach der Halbzeit gab es Eckball für die C1. Die Hereingabe von Nico Schramm verwertete Peter aus kurzer Distanz zum 2:1. Ein Tor aus einer Standardsituation, das ließ aufhorchen. In der 42. Minute dann versuchte sich Peter mit einem Distanzschuss, der jedoch den Kasten verfehlte. Sehenswerte Aktion dann in der 50. Minute. Lenhard Schug ergatterte fast an der Toraußenlinie den Ball und drosch ihn aus spitzem Winkel in die Maschen zum 3:1. Man spielte weiter nach vorne, aber die Kräfte ließen nach und so kassierte man in der 65. Minute durch eine Unkonzentriertheit in der Abwehr noch das 3:2. Freiendiez witterte nun nochmals seine Chance und die C1 wirkte verunsichert. Der Schiedsrichter gab Freiendiez kurz vor Schluss nochmals einen Freistoß aus guter Position. Robin Dasbach entschärfte den Schuss mit einem tollen Reflex und sicherte durch seine tolle Parade den Sieg.

Fazit:
Durch das krankheitsbedingte Fehlen mehrerer Stammspieler mussten die Trainer ordentlich umstellen. Die Chancenausbeute hätte höher sein können, und ein Punktverlust war durchaus möglich.
Andererseits hat die neu formierte Mannschaft drei Punkte eingefahren und damit überhaupt erst den zweiten Auswärtssieg der Saison eingetütet. Außerdem verwertete man eine Standardsituation zu einem Tor. Nächsten Samstag geht’s dann wieder weiter, der Gegner im Heimspiel heißt dann Niederbieber.


Kader:
Jannis Hähn, Nino Wahl, Jakob Kutscher, Peter Junior, Paul Paganetti, Sven Dattler;
Robin Dasbach, Constantin Engers, Nico Schramm, Lenhard Schug, Falk Hardt, Philipp Weißenfels



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,195,289 eindeutige Besuche