Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

12. Spieltag - A1-Jugend gegen JSG Buchholz (1:4)

A1-Jugend : JSG Buchholz (1:4) (1:2)
Derby ohne Derbystimmung

Bei Trainer Kalle Müller war Improvisationstalent gefragt, denn er mußte krankheits- bzw. verletzungsbedingt auf seine komplette Sturmreihe verzichten.

Hoch motiviert, jedoch teilweise übernervös ging die Truppe ins Derby und trotz der ungewohnten Aufstellung lief es zu Beginn der Partie gar nicht schlecht, sodaß Julian Faßbender die JSG nach Zuspiel von Hendrik Holl in der 12. Minute mit 1:0 in Führung brachte. Buchholz steckte jedoch nicht auf und nutzte 10 Minuten später einen Stellungsfehler in der Abwehr der Gastgeber zum 1:1-Ausgleichstreffer. Jetzt wirkten die Gäste noch entschlossener und erhielten durch ihr aggressives Zweikampfverhalten allmählich Oberwasser in dieser Partie. Der fast vorhersehbare Führungstreffer in der 44. Minute war jedoch wieder das Resultat eines Stellungsfehlers, den die Gäste nach einem Freistoß, von der Mittellinie ausgeführt, ausnutzen konnten.

Zu Beginn des zweiten Durchganges verlagerte die JSG Güllesheim das Spiel in die gegnerische Hälfte, vermochte es jedoch nicht, die Buchholzer Abwehr in Bedrängnis zu bringen. Im Gegenteil, nach und nach kämpften sich die Gäste zurück ins Spiel. Und wieder war es die Folge eines Freistoßes von der Mittellinie, die zu einem weiteren Treffer der Gäste führte. Nach diesem 1:3 wirkte die JSG sichtlich angeschlagen. Buchholz wußte hingegen jegliche Spielaufbauversuche der Gastgeber mit harten, nicht immer legalen Mitteln zu unterdrücken und nutze einen Konter in der 80. Minute zum 1:4, das zugleich den Endstand in dieser Partie bedeutete.

Obwohl die JSG hoch motiviert ins Spiel gegangen war, wirkten die Gäste aufgrund ihrer Körpersprache wesentlich präsenter. Derby-Verhalten und –Stimmung war für die Zuschauer dadurch nur auf Seiten der Gäste erkennbar. Somit war der Buchholzer Sieg voll und ganz verdient!

Es spielten:
Niklas Reifenhäuser, Kevin Eulenbach, Philipp Rockenfeller, Jan-Peter Weber, Jonas Schmidt, Michael Salz, Tim Prassel, Hendrik Holl, Koray Kavuk, Max Scharenberg, Julian Faßbender (1); Niklas Masuhr, Fabian Weißenfels, Robin Hardt, Lars Junior, Nico Girnstein



Seitenaufbau in 0.08 Sekunden
6,452,472 eindeutige Besuche