Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - Irmtraut gegen C1-Jugend (3:2)

Irmtraut : C1-Jugend (3:2) (2:0)
Großartiger Sturmlauf ohne Happy End – C1 verliert knapp gegen JSG Irmtraut

Das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Rennerod startete für unsere C-Jugend mit 5 fehlenden Stammspielern. Dennoch zeigte die neu formierte Mannschaft von Beginn an, dass sie heute 3 Punkte mitnehmen wollte. Samuel Graef und Jakob Kutscher hatten bereits in den ersten Minuten sehr gute Einschuss-Chancen, scheiterten jedoch am Gästekeeper. Auch in der Folge wurde gefällig vor allem über Außen kombiniert, allein, es fehlte ein Tor. Das schossen dann die Gastgeber aus einem Konter heraus und führten prompt mit 1:0. Es folgten weitere schöne Angriffe unsererseits, die jedoch ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt wurden. In der 4. Minute der Nachspielzeit erhöhte Irmtraut auf 2:0.
Der Pausentee war noch nicht ganz leer getrunken, als auch noch das 3:0 fiel. Wie reagierte unsere junge Truppe? Mit hängenden Köpfen oder gegenseitigem Anmeckern? NEIN! Mit wütenden Angriffen. Ein ums andere Mal kamen Sie erneut vor das gegnerische Tor. Ein Freistoß aus 25 m brachte dann endlich das 1. Tor durch Peter Junior. Wenige Minuten später fiel auch noch das 2:3 durch Neron Avdija. Nach einem nicht gepfiffenen Foul an einem Irmtrauter ließ dieser sich zu einem bösen Revanche-Foul an Robin Dasbach verleiten. Ganz klar die rote Karte. Dies sah der Unparteiische anders und gab sowohl dem Gefoulten als auch dem Foulenden eine gelbe Karte. Nun ja.
Irmtraut war nun stehend k.o., wie auch der gastgebende Trainer anmerkte. Nach einer gut getretenen Ecke von Nico Schramm köpfte Neron den Ball an die Latte und Peter kam nicht richtig an den Abpraller heran. Ein weiterer Freistoß wurde vom gegnerischen Keeper abgewehrt. Ein böses Foul durch den Angreifer der Irmtrauter an unserem Keeper Paul Maurer sorgte noch einmal für große Aufregung. Robin musste für die letzten Minuten ins Tor und parierte glänzend. Ein Alleingang von Samuel kurz vor Schluss brachte leider nicht mehr den hochverdienten Ausgleich.

Fazit: Sehr gut gekämpft und alles gegeben. Zum nun folgenden Derby am 09.04.16 um 15.15 in Fernthal gegen St. Katharinen kann das Trainerteam um Uwe Weißenfels hoffentlich wieder aus dem Vollen schöpfen.





Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,466,250 eindeutige Besuche