Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Nicolas Girnstein

Nicolas Girnstein

#6 - A1-Jugend
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

14. Spieltag - JSG Niederahr gegen A1-Jugend (4:2)

JSG Niederahr : A1-Jugend (4:2) (1:0)
...Punkte fielen buchstäblich bei Regenschlacht ins Wasser!!!

Was anfänglich mit leichtem tröpfeln begann, endete in einem starken Regenschauer!

Die Schlacht hatte begonnen......

Nach dem man in den letzen Spielen nicht gerade glänzte und die Punktausbeute eher gering war, hatten sich unsere Jungkombinierten Wiedergutmachung vorgenommen! So gingen unsere Jungs auch zu Werke....

.....nach anfänglichen Startschwierigkeiten, bekam man die Partie zunehmend auch in den Griff. Man drängte den Gegner zurück in die eigene Hälfte und erspielte sich einige gute Chancen. Kurz vor der Halbzeitpause, fing man sich einen Konter ein und geriet mit 0:1 ins Hintertreffen!

Zwei Minuten waren in HZ zwei gespielt, wahrscheinlich waren unsere Youngster mit den Gedanken noch in der Kabine, da erhöhte der Gastgeber schon auf 0:2.

Doch unsere Jungs steckten nicht auf und spielten munter weiter nach vorne. Leider ließ man wieder gute Möglichkeiten liegen. Somit waren es abermals die Hausherren die das Ergebnis auf 0:3 hoch schraubten.
Plötzlich ein Pfiff und der Unparteiische zeigte auf den Punkt!
Hendrik Holl nahm sich der Sache an und verkürzte auf 1:3! Munter ging es hin und her. Abermals war es der Gast, der einen Treffer erzielte. Jedoch ins falsche Tor, Eigentor zum 1:4!
Den Schlusspunkt setze wieder unsere A1, mit dem 2:4 durch Mehmet Capa.

In den verbleibenden 14 Minuten, kämpften unsere Junglöwen aufopferungsvoll, jedoch vergebens!!!


Tore:

0:1, 40. Minute
0:2, 47. Minute
0:3, 62. Minute
1:3, 71. Minute Hendrik Holl(Elfmeter)
1:4, 74. Minute (Eigentor)
2:4, 76. Minute Mehmet Capa

Fazit:

In einer spannenden Partie bot man sich eine wahre Regenschlacht mit dem Gastgeber, der jedoch das Oberwasser behielt!! Man kämpfte und spielte gut, verteilte jedoch mal wieder zu viele Gastgeschenke! Somit stand man am Ende mal wieder mit leeren Händen da! Schade, dass sich unsere Jungs nicht f. ihr aufopferndes Spiel belohnten! Es war nach den miserablen Vorstellungen in den letzten Spielen, mal wieder eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung, worauf sich aufbauen lässt!

Nächste Herausforderung am Mittwoch, 20.04.16 um 19:30 Uhr gegen Alpenrod, in Fernthal.


-----------------------------------------------------------------



Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
6,467,182 eindeutige Besuche