Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - I. Mannschaft gegen Spvgg Steinefrenz (1:1)

I. Mannschaft : Spvgg Steinefrenz (1:1) (0:0)
Erst hellwach, dann doch zu schlafmützig!

Genau wie die letzte Saison endete, so begann die neue Spielzeit: mit einem Heimspiel gegen die Spielvereinigung Steinefrenz und Weroth. Die Zuschauer bekamen diesmal gleichwohl eine völlig andere Partie zu sehen. Luden im Mai die beiden Abwehrreihen noch zum munteren Toreschießen ein, waren nun Großchancen zunächst Mangelware. Wenn so etwas wie Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse entstand, dann allerdings durch die DJK. Als sich nach knapp einer Stunde Lukas Mehrens, dem die Urgewalt seiner Distanzschüsse förmlich anzusehen ist, ein Herz nahm und das Leder aus etwa 30 Metern in den Winkel knallte, konnte man diese Führung als verdient bezeichnen. Im Anschluß bot sich gar die Möglichkeit zur vermeintlichen Vorentscheidung, doch Sturmführer Schmolle scheiterte am Frenzer Schlussmann. So entwickelte sich ein klassischer Plot, bei dem die Gäste minütlich stärker wurden, den fälligen Ausgleich erzielten und am Ende dem Siegtreffer sogar näher waren.
Trotzdem ließen es sich die Löwen nach dem Schlußpfiff nicht nehmen, auf den ersten Punktgewinn der Runde 16/17 anzustossen, auch wenn die "moderaten" Getränkepreise von 1,30 EUR für ein gezapftes Bier selbst die einheimischen Kicker zahlen müssen. Jedoch trägt jeder verdiente Cent dazu bei, die teils abenteuerlichen Gagen unseres "fairen" Stadionsprechers zu begleichen.

Statistik:
1:0 (53.) Lukas Mehrens
1:1 (77.)

DJK: Buslei - Schumacher, Salz, R. Anhäuser, Eulenbach, Prassel - M. Feldheiser, Ley, Mehrens (77. Pott) - Holl (56. J. Anhäuser), Wohlfahrt

nächste Aufgabe: Sonntag, 4.9.16 um 14:30 gegen SV Rheinbreitbach



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,464,795 eindeutige Besuche