Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

2. Spieltag - I. Mannschaft gegen SV Rheinbreitbach (1:1)

I. Mannschaft : SV Rheinbreitbach (1:1) (1:0)
Schock in der Nachspielzeit

Was als Pflichtsieg gedacht war, wurde am Ende zur gefühlten Niederlage: mit einem Kunstschuss aus 20 Metern in die Triangel entführten die Gäste vom Rhein glücklich, aber nicht unverdient einen Punkt aus der Arena Dreischläg.
Dabei begann die Partie recht verheißungsvoll. Ein sehenswerter Spielzug über die linke Seite wurde von Sturmführer Schmolle zur frühen Präponderanz genutzt. Die anschließenden 80 Minuten waren jedoch insbesondere von starken Regenfällen und weniger von fußballerischen Leckerbissen gekennzeichnet. Erst als der SVR aufgrund des knappen Zwischenstands seine Chance witterte und hinten öffnete, ergaben sich für die Hausherren Gelegenheiten, auf 2:0 zu stellen. Doch wie schon im ersten Saisonspiel verpasste die DJK die Entscheidung und musste am Ende noch den Ausgleich schlucken.

Statistik:
1:0 (06.) Markus Wohlfahrt
G-R (92.) Jan Anhäuser (wiederholtes Foulspiel)
1:1 (92.)

DJK: Buslei - Salz, Schumacher, R. Anhäuser, Eulenbach, J. Anhäuser - Ley, Holl, Mehrens (69. Hallerbach), S. Kick (55. Prassel) - Wohlfahrt

Nächste Aufgabe: Sonntag um 14:30h gegen Ahrbach



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,469,522 eindeutige Besuche