Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Johannes Naß

Johannes Naß

#3 - II. Mannschaft
Mittelfeld

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

6. Spieltag - VfL Oberlahr/ Flammersfeld gegen II. Mannschaft (1:0)

VfL Oberlahr/ Flammersfeld : II. Mannschaft (1:0) (0:0)
Auswärtssieg macht 6-Punkte-Wochenende perfekt

Nachdem die Löwen bereits am Samstag im Derby gegen Asbach einen verdienten 2:0-Sieg einfahren konnten, machten es ihnen die Reserve-Löwen gleich und entführten drei Punkte aus Flammersfeld. Auf der roten Erde zeigte die Pohlen-Truppe im ersten Durchgang eine ordentliche Leistung, einzig das Tor fehlte. Nach dem Pausentee kamen die Gastgeber besser ins Spiel, ohne daraus Profit zu schlagen. Im Gegenteil: Auf der anderen Seite klingelte es im Gehäuse. Zunächst tankte sich Karo Shameovi auf der Außenbahn durch, seine Vorlage verwertete Marc Wirtgen ohne Mühe (58.). Chancen auf 2:0 zu erhöhen wurden nicht genutzt, allerdings konnten die Löwen den knappen Vorsprung über die Zeit retten und das 6-Punkte-Wochenende unter Dach und Fach bringen (Anm. d. Red.: Um genau zu sein war es ein 7-Punkte-Wochenende, da die Dritte beim FV Rheinbrohl einen Punkte holte.).

Einziger Wermutstropfen: Andi Klama musste nach einer Verletzung mit dem Krankenwagen abtransportiert werden, an dieser Stelle eine gute und schnell Genesung!

nächste Aufgabe: Freitag, 23.09.16 um 19:30 gegen die SG Ellingen II



Seitenaufbau in 0.15 Sekunden
6,452,513 eindeutige Besuche